14.06.17

12 x im Wandel der Zeit Juni 2017


Meine Aufnahmen habe ich schon am 8. Juni gemacht, aber noch nicht dazu gekommen, sie hier einzustellen.

Hier wie immer mein Bild des Monats  



am Bachrand wird immer es immer grüner


ein Blick durch die Bäume in Richtung Wald, an diesem Tag meinte  man, er ist zum greifen nah


der kleine Tannenbaum wächst zusehends


am großen Tannenbaum wächst eine Blume, deren Namen kenne ich nicht, aber diese habe ich auch im Garten, es sind gelbe, wie Sonnenblumen artige Blüten


jede Menge wilde Himbeeren wachsen auch hier


so viele Farne gab es vor ein paar Jahren noch nicht hier 


hier die Übersicht der letzten 6 Monate


Meinen Beitrag verlinke ich gerne zu Christa und ihrem Projekt.
Weiterhin schicke ich ihn zu DND HIER, denn das ist Natur pur.

Ich möchte allen ganz herzlichst Danken für die vielen lieben Genesungswünschen. 
Ich muss mich zwar noch schonen, aber ein bissel am PC kann ich schon machen. 

Allen, ganz liebe Grüße, eure ------------------> 


Kommentare:

  1. GutenMorgen Paula,

    Heidrun hat schon geschrieben, durch das, dass Nova nicht da war verliert man sich aus den Augen. Aber nun sehe ich dich ja wieder mit schönen Bildern. Ja, es ist nun Grün, aber irgendwie habe ich den Eindruck, es verblüht alles hier recht schnell und es geht alles an mir vorbei. Schmetterlinge sehe ich so wenige, ich verstehe das auch nicht.

    Gestern beim radeln habe ich einen erwischt, dafür aber viele Libellen aber nun schaun mer mal, was wir heute nachmittag erwischen, nach der Prozession gehen wir nochmals auf das Rad und machen unsere Kilometer.

    Ich wünsche dir einen wunderschönen Feiertag.

    Lieben Gruß Eva
    ich hoffe, es geht dir gut.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Paula,
    schön grün ist es geworden und der kleine Tannenbaum kann bald mit Kugeln behangen werden :-)
    Wie diese Pflanze heißt weiß ich leider nicht.
    Hmm lecker Himbeeren, da gibt es dann bei Euch bestimmt bald Himbeerkuchen mit Sahne obendrauf.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Paula,
    Feiertag - ihr habt auch frei wie mein Schwager in NRW? Das wusste ich ja gar nicht - dann auch von mir einen schönen Feiertag!
    Nun aber zu Deinen Bildern - ja der kleine Tannenbaum gibt sich reichlich Mühe mit dem Wachsen und es grünt und grünt wie verrückt - vielleicht höre ich am Ende des Jahres den Bach doch noch murmeln (lach).
    Liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo, liebe Biggi.
    Ich hoffe, es geht die gut.
    Tolle Naturbilder hast du mitgebracht. Auf die blühenden,
    sonnenblumenartigen Blumen bin ich gespannt.
    Weiterhin gute Besserung für dich.
    Lieben Gruß, Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Paula,
    ja, es wird zusehndes grüner ind er Natur! Der kleine Tannenbaum ist so schön gewachsen!
    Die Pflanze, könnte es ein Sonnenhut sein?
    Ich wünsche Dir noch einen wunderschönen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Paula,
    die Bilder vom Bach sind wirklich sehr schön, ich finde es sehr interessant, zu sehen, wie sich mit den Jahreszeiten doch alles ändert, und mit dem Bach hast Du dafür ein tolles Motiv ausgesucht.
    Ich wünsche Dir auch gute Besserung und hoffe, dass bald alles wieder gut ist.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Paula,

    nun komme ich auch schnell bei dir vorbei. :-)

    Ein wirklich sattes Grün präsentiert sich rund um den Bach und ich glaube, es hat jetzt erst einmal seinen Höchststand erreicht.
    Das Tännchen wächst prächtig und ich bin gespannt.

    Vielleicht ist diese gelb blühende Pflanze eine Topinambur, die Blätter sehen zumindest so aus, aber es gibt etliche Formen dieser Pflanze. Ich bin gespannt, wenn sie blüht.

    Ich lese gerade, dass du krank bist. Das ist mir leider durch die Lappen gegangen, aber ich wünsche dir von Herzen, dass du bald wieder fit bist wie ein Turnschuh.:-)

    Bei uns zieht es sich gerade zu. Mal sehen, ob es zu den schlimmen angekündigten Gewittern kommen wird.

    Ganz, ganz liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  8. Danke fürs Beitragen zum Naturdonnerstag. Und vor allem dir gute Besserung! Spazierengehen tut auf jeden Fall gut. Liebe Grüße Ghislana

    AntwortenLöschen

Ich bedanke mich für euer Interesse und eure Kommentare hier ganz herzlich. verboten auf diesem Blog: Werbung, Spam, sowie persönliche Angriffe auf Schreiber/innen