14.03.14

Kolberg - polnischer Ostseekurort


Heute möchte ich euch endlich zeigen, wo wir zur Kur waren. Meine starke Erkältung klingt endlich ab. Leider war somit die Kur kein wirklicher Erfolg


der Eingang zum "arka medical spa"


neben dem Eingang, bei Nacht aufgenommen


von unserem Balkon aus konnten wir schon die Ostsee sehen


ein paar Schritte nur und wir waren am Strand


die zum Meer gewendete Seite vom Komplex
das Kaffee war ein drehbares Panorama Kaffee, so konnte man den ganzen Strand übersehen

der andere Pfeil zeigt, wo wir gegessen haben, also auch Blick zur Ostsee, anschließend gleich die große Treppe dahin

ganz links sieht man das Gebäude, wo wir geschlafen haben

noch mehr schöne Fotos von der Anlage da, werde ich euch die nächsten Tage zeigen. Vom Ausflug ins Bernsteinschloß, kommt ein extra Beitrag. Nur vorweg, da war es traumhaft schööööööööööööön.

Jetzt wartet aber mein Garten, wir haben noch schönes und sonniges Wetter.

Habt einen guten Start ins Wochenende, eure 


Kommentare:

  1. Liebe Paula, das ist ein toller Kurort, habe ich in vielen gesundheitszeitungen drüber gelesen. Wunderschön Eindrücke hast du mitgebracht. Habt ihr euch gut erholt und verwöhnen lassen?

    Liebe Abendgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Natürlich schade dass du eine Erkältung dort mit hingenommen hast. Dennoch schaut die Anlage echt klasse aus. Da kann man sich bestimmt wohlfühlen liebe Paula.

    Liebste Grüssle

    Nova

    AntwortenLöschen
  3. oh wie schön muss es dort gewesen sein. da möcht ich jetzt auch gern sein, es sieht ganz super aus.
    danke fürs zeigen
    liebe Grüße Rita

    AntwortenLöschen
  4. Dass dich diese Erkältung erwischt hat, ist natürlich nicht schön und hat die Kur beeinträchtigt. Aber schön, dass es doch wieder aufwärts geht.
    Der Ort, an dem ihr wart, scheint aber ideal zu sein, um sich gut erholen zu können, zumindest entnimmt man das deinen schönen Fotos. :-)

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Christa

    AntwortenLöschen

Ich bedanke mich für euer Interesse und eure Kommentare hier ganz herzlich. verboten auf diesem Blog: Werbung, Spam, sowie persönliche Angriffe auf Schreiber/innen