23.11.13

Novembertag - heute




November

Hörst du, wie die Winde klagen
In dem Dornbusch kahl und grau?
Keiner ahnt, dass er getragen
Rote Rosen einst zur Schau.

In den Feldern, in den Hainen
Stumm ein jeder frohe Klang;
Wie ein schmerzlich-leises Weinen
Schleicht es deinen Pfad entlang.

Halb verschollne Trauerkunden
Hallen aus der Ferne her;
Längst verrauschte Scheidestunden
Machen neu das Herz dir schwer.

Blätter fallen, Wolken schweben;
Nebel schwankt um Busch und Baum; -
Träume werden dir zum Leben,
Und das Leben wird zum Traum ...
 
Reinhold Fuchs
 
 

Ein Blick aus dem Küchenfenster heute Mittag. Ihr seht, alles im Nebel eingehüllt.
Im Zimmer ist schön gemütlich warm. Ein paar Kerzen anzünden, so kann es ein schöner Abend werden.
 
Ich wünsche allen meinen lieben Lesern ebenso einen schönen gemütlichen Abend.
 
Herzlichst eure --->


Kommentare:

  1. Ja liebe Paula, grau in grau und kalt und nass, so war es hier auch. Hoffen wir auf besseres Wetter.
    Einen kuscheligen Abend und liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Solche Nebelbilder haben aber eine ganz spezielle Note, ich mag sei einfach so, wie deines hier. :-)
    Recht hast du gehabt, schön gemütlich machen bei einem solchen Wetter, Kerzen anzünden und sich etwas Warmes gönnen. :-)
    Wir hatten gestern und heute noch mal wirklich tolles Herbstwetter. :-)

    Liebe Grüße und dir noch einen schönen restlichen Abend
    Christa

    AntwortenLöschen

Ich bedanke mich für euer Interesse und eure Kommentare hier ganz herzlich. verboten auf diesem Blog: Werbung, Spam, sowie persönliche Angriffe auf Schreiber/innen