04.08.18

Zitat im Bild



Schöne Zitate im Bild könnt ihr bei Nova sehen. Schaut doch mal bei ihr vorbei.

Meinen Himmel habe ich letzte Woche mal so am frühen Morgen gesehen. 

Ich wünsche euch allen ein erholsames Wochenende 


Kommentare:

  1. Herrlich festgehalten den Himmel. Oh ja liebe Paula, ein Geben und Nehmen ist es zwar aber man sollte niemals aufrechnen aber sich stets erinnern.

    Danke dir vielmals für das schöne ZiB und dass du wieder mit dabei bist. Hab noch ein superschönes Wochenende und ganz liebe Grüsse rübergeschickt

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Paula,
    was für ein wunderbares Zitat!
    Wir bemühen uns, diesen Worten zu folgen, gell.
    Angenehmen Samstag und lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  3. So ein schöner Himmel am Morgen, da passt Dein Zitat wunderbar hinein. Ein geben und nehmen ohne Abrechnung, ja, so ist es!
    Liebste Grüße ins Wochenende, Klärchen

    AntwortenLöschen
  4. Der Spruch gefällt mir

    ein schönes WE wünschen gabi & dina

    AntwortenLöschen
  5. .....und hat das Morgenrot Wort gehalten? - Ein wahres Zitat und ein herrliches Foto!!
    Schönes Wochenende,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... nein, lieber Luis, es war anschließend wieder trocken und heiß.

      Löschen
  6. Liebe Paula,

    eine wunderschöne Aufnahme am frühen Morgen, da geht man beschwingt in den neuen Tag.:-) Wann immer ein roten Morgenhimmel sehe, erinnere ich mich an eine Bauernregel, die meine Tante immer aufsagte:

    Abendrot - Gutwetterbrot
    Morgenrot - Schlechtwetter droht

    Aber das muss ja nicht immer zutreffen, gell?

    Bei einer guten Freundschaft stehen Nehmen und Geben in der Balance und nichts wird in irgendeiner Weise aufgerechnet. :-) So sollte es funktionieren. :-)

    Liebe Grüße und ich wünsche dir ein schönes Wochenende
    Christa

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Paula,
    ganz genau so sollte es sein, denn Geben ist seliger denn Nehmen, wie wir es ja auch aus der Bibel kennen.
    Das Bild vom Himmel ist einfach fantastisch, schade, dass es trotz der Wolken wohl nicht geregnet hat. Sicher habt ihr jetzt im Garten viel Arbeit um alles zu bewässern.

    Herzliche Wochenendgrüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Paula,

    Ein wunderbares Zitat. So soll eine gute echte Freundschaft sein, Nehmen und Geben ohne Nachgedanken..

    Liebe Grüsse und ich wünsch dir noch ein angenehmes Wochenende..
    Elke

    AntwortenLöschen
  9. ...das ZiB lese ich morgen mal meiner Freundin vor, wenn wir uns treffen: Sie kommt einmal wieder vorbei! Ich bin sicher, dass sie sich darüber freuen wird. Wir lesen uns sowieso gerne gegenseitig vor.

    Ein schönes Thema, liebe Paula, das Du ausgesucht hattest! Und ein tolles Bild dazu. Ich komme gerade langsam um die Ecke, es dauert alles etwas länger mit dem Kommentieren und überhaupt...

    Ein herzlicher Sonnengruß... zum Sonntag von Heidrun

    AntwortenLöschen
  10. Genau so ist es! Auch in der Bloggerfreundschaft!
    Noch einen schönen Sonntag wünsche ich Dir!
    Liebgruß,
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Paula,
    wunderschön dieser Morgenrot, bei uns sieht es fast jeden morgen so aus und es könnte mal wieder regnen. Das kleine Gewitter und die 20min Nieselregen waren ein Tropfen auf einem heißen Stein.

    Ja Freundschaften muss man pflegen, sonst sind sie nicht lange von Bestand.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Paula, ein wunderschöner Morgenhimmel.
    hast ein zauberhaftes ZIB daraus gebastelt. Ein Text den wir und vor Augen halten sollten.

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  13. Hallo, liebste Paula,
    das ist ein wunderbares und so wahres Zitat! Wie Klärchen schon schrieb : Geben und Nehmen ohne Berechnung ....das ist es :O)
    Einen wunderbaren HImmel hast Du fotografiert!
    Hab einen schönen und zufriedenen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen

Ich bedanke mich für euer Interesse und eure Kommentare hier ganz herzlich. verboten auf diesem Blog: Werbung, Spam, sowie persönliche Angriffe auf Schreiber/innen

Aufgrund der neuen Datenschutzrichtlinien (DSGVO) bitte ich Folgendes zu beachten:
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Wenn du Kommentare zu einem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert dich Google jeweils durch eine Mail, die du in deinem Profil von Google angegeben hast. Wenn Du das Häkchen entfernst, wird das Abonnement gelöscht und dir eine entsprechende Nachricht übersandt.
Auch durch Abonnieren meines Blogs erklärst du dich ebenfalls mit der Speicherung deiner Daten einverstanden.
Bitte beachte auch meine Datenschutzerklärung.