24.05.18

DND


Eine Fichte im Mai.


die neuen Zapfen sind da



das gibt jede Menge Maigrün - Spitzen

Auch bei uns ist nun der Regen angekommen. Die Natur freut sich. 

Einen schönen Donnerstag wünsche ich euch 


Kommentare:

  1. Liebe Paula,

    diese roten Zapfen habe ich hier noch nie gesehen. Das sieht sicher toll aus. Wir haben hier um Berlin rum ja auch viel Wald, aber das sind in der Hauptsache Kiefern und die sind grün.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Die kleinen Minizapfen sehen besonders hübsch aus, auch weil sie so schön rot sind, gell! Was hast Du denen denn erzählt? ;-)))

    Ich wünsche Dir einen guten Donnerstag!
    Liebgrüße,
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Paula,
    neu gewachsene kleine Zapfen sind immer ein wunderschöner frischer Anblick von Leben gell!!!!
    Alles Liebe und Gute für dich und deine Familie,
    herzlichst Monika*
    servus

    AntwortenLöschen
  4. Tannenzapfen sehen wir derzeit auch bei uns ganz viele, und unser Mini-Weihnachtsbäumchen im Topf hat frische Spitzen bekommen.
    Regen gibt es nun auch - die Natur freut sich und ich bin eh mit Kofferpacken beschäftigt.

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Paula,
    sehr schöne Bilder hast Du von den neuen Fichtenzapfen gemacht!
    Schön ist auch Dein neuer Header, gefällt mir sehr gut! Wie ich sehe, hast Du auch ein wenig gebastelt ;O) Danke auch nochmal hier für Deine lieben Worte zu meinem neuen Blogoutfit ;O)
    Hab einen schönen und entspannten Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Paula,
    ist das nicht schön... überall sieht man es wachsen.
    Toll hast Du die Tapfen eingefangen und im Hintergrund der blaue Himmel... das sieht so schön aus.

    Ich wünsche Dir noch einen schönen Donnerstag.
    ♥liche Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  7. Ja die Natur überrascht uns immer wieder mit kleinen Wunder. In Natura habe ich noch nie selber so Rote Zapfen bewundern können.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Paula,
    mich begeistern die kleinen Zäpfchen auch immer wieder. In diesem Jahr gibt es sie ja geradezu im Übermaß!
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  9. Die Maigrünspitzen habe ich urlaubswegen bei mir im Garten verpasst..., kein Tannenhonig dieses Jahr... LG Ghislana

    AntwortenLöschen
  10. Schön sind deine Bilder von der Fichte im Mai.
    Manchmal bin ich richtig überrascht, wenn ich sehe was die Natur uns alles bietet.
    An manchem läuft man ja oft recht achtlos vorbei.
    Gut dass es Bilder wie deine gibt :-)

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  11. Sieh`an, die neuen Zapfen sind richtige, kleine Schönheiten!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen

Ich bedanke mich für euer Interesse und eure Kommentare hier ganz herzlich. verboten auf diesem Blog: Werbung, Spam, sowie persönliche Angriffe auf Schreiber/innen

Aufgrund der neuen Datenschutzrichtlinien (DSGVO) bitte ich Folgendes zu beachten:
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Wenn du Kommentare zu einem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert dich Google jeweils durch eine Mail, die du in deinem Profil von Google angegeben hast. Wenn Du das Häkchen entfernst, wird das Abonnement gelöscht und dir eine entsprechende Nachricht übersandt.
Auch durch Abonnieren meines Blogs erklärst du dich ebenfalls mit der Speicherung deiner Daten einverstanden.
Bitte beachte auch meine Datenschutzerklärung.