03.05.18

die Hexe auf dem Scheiterhaufen


Heute sollt ihr das Bild mit der Hexe auf dem Scheiterhaufen sehen. Da gab es wirklich  kein entrinnen mehr.



Gestern habe ich euch das Bild aus einem anderen Blickwinkel gezeigt, und ich fand es auch originell, so zwischen den Zweigen.

Nun zur eigenen Sache.
Am 23. April, ich habe gerade mein Post für Christa fertig machen wollen, da kam eine ganz schlimme Nachricht, Unsere Tochter hat Krebs.
Nun wisst ihr, warum es uns nicht gut geht.

Ein paar Post werde ich hin und wieder aber trotzdem machen, ein bissel Ablenkung tut gut.

Einen schönen Donnerstag für euch, eure 


Kommentare:

  1. Liebe Paula,

    das tut mir aufrichtig leid, aber ich weiß auch, dass keine noch so gut gemeinten Worte über die Angst und die Fragen hinweghelfen können. Ich wünsche Euch viel Kraft und dass sich alles noch zum Guten wendet.
    Ein bisschen Ablenkung tut sicher gut. Die Gedanken kreisen eh schon immer dann nur um die eine Sache.
    Mir gefällt die Hexe und ich hätte sie auch nicht verbrannt.

    Alles Liebe für Dich und Deine Familie

    Jutta

    AntwortenLöschen
  2. die arme Hexe..... Das Feuer hat sie vernichtet.

    Paula, vor dir und deiner Familie liegt einen schwere Zeit, ich wünsche euch von Herzen, dass es bei deiner Tochter besser ausgeht wie bei meinem Mann. Ich drücke dir ganz feste die Daumen

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Paula,
    ich wünsche Euch viel Kraft und Gottes Segen.
    Bei uns in der Familie hatten wir auch Krebs, mein Schwager hatte ein Hautkrebs mit Gottes Hilfe ist er wieder gesund geworden und es war schon ganz schlimm ...
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  4. Liebste Paula,
    das sind wahrlich Hiobsbotschafen ... das tut mir so leid! Ich wünsche Dir, Deiner Tochter, Euch allen, ganz viel Kraft für diese Zeit, die nun kommt und werde Euch in meine Gebete mit einschliessen!
    Sei ganz lieb gedrückt! Und danke für die Hexenbilder, die ist echt klasse! Ja, komm ab und zu vorbei, das lenkt ein bischen ab und das tut sicher gut!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  5. So eine Nachricht steckt man nicht so einfach weg. Aber ich wünsche deiner Tochter alles Gute für die kommende Zeit. Möget ihr immer die nötige Kraft haben um die Zeit gemeinsam durchzustehen!!!

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen

Ich bedanke mich für euer Interesse und eure Kommentare hier ganz herzlich. verboten auf diesem Blog: Werbung, Spam, sowie persönliche Angriffe auf Schreiber/innen

Aufgrund der neuen Datenschutzrichtlinien (DSGVO) bitte ich Folgendes zu beachten:
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Wenn du Kommentare zu einem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert dich Google jeweils durch eine Mail, die du in deinem Profil von Google angegeben hast. Wenn Du das Häkchen entfernst, wird das Abonnement gelöscht und dir eine entsprechende Nachricht übersandt.
Auch durch Abonnieren meines Blogs erklärst du dich ebenfalls mit der Speicherung deiner Daten einverstanden.
Bitte beachte auch meine Datenschutzerklärung.