22.10.17

Plitvitce Teil 3 - T - in die neue Woche


Heute zeige ich euch noch einmal ein paar Bilder von unseren Ausflug nach Plitvitce ....



Auf dem Weg dahin mussten wir auch diesen Tunnel durchfahren.

Der Tunnel "Sveti Rok" (dt. Tunnel des Heiligen Rochus) ist ein Doppeltunnel an der A1 in Kroatien. Der 5727 m lange Tunnel führt durch das Velebit-Gebirge und verbindet das Binnenland Mittelkroatiens, die Region Lika, mit der Küstengegend Dalmatiens. Nach dem Mala-Kapela-Tunnel ist er der zweitlängste Tunnel des Landes.
Beide Tunnelröhren wurden mittels der Neuen Österreichischen Tunnelbauweise (NÖT bzw. NATM) gebaut. Die Sicherheitssysteme in beiden Röhren gehören zu den modernsten Europas.[1]

Dies ist nun ein Beitrag für unsere lieben Nova. Es ist kein Tor, aber der Eingang zum Tunnel. Wer mehr sehen will, klickt HIER



Am Anfang unsere Wanderung hatten wir noch festen Boden unter unseren Füßen. Es ging über Stock und Stein und vielen Wurzeln.


Hier waren es noch wilde Bäche die am Wegrand an uns vorbei rauschten.


Die Natur ähnelte wie ein Urwald, so sollte es auch sein.


Durch die Bäume hindurch konnte man schon ein paar Wasserfälle sehen.


Vor mir läuft hier die Wandergruppe mit der Reiseführerin.





Den Rest unseres Rundganges kennt ihr ja inzwischen schon.

Ich wünsche allen einen recht schönen Sonntag 


Kommentare:

  1. Guten Morgen Paula,
    Tunnels mag ich gar nicht und muß so oft durch einen so langen fahren.

    Aber es muß halt sein und dieser schreint mir so ein AAAAA-Tunnel zu sein.

    Wenn man reinfährt regnet es und wenn man rausfährt, scheint die Sonne.

    Ahhhhhhh!

    Lieben Gruß Eva
    hab einen schönen Sonntag

    AntwortenLöschen
  2. Ganz klar ein T, das gehört jedenfalls auch dazu und finde ich klasse. Toll dass du es fotografiert hast und ich danke dir dafür.

    Auch die weiteren Bilder sind klasse. Echt eine tolle Wanderung zu der ich gerade richtig Lust bekomme, gerade auch wegen der vielen Bäche sowie Wasserfälle^^ Danke dir dass du uns mitgenommen hast.

    Ach, und die Reiseleiterin...die mit dem roten Schirm zur Erkennung der Gruppe?

    Wünsche auch dir noch einen schönen Sonntag und sende viele Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Paula
    leider bekomme ich auch etwas Platzangst beim
    Tunnelfahren, aber es lässt sich halt nicht immer
    vermeiden.
    Augen zu und durch, das ist die Devise.
    Tolle Bilder.
    LG Sade

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Paula,
    auch für Dich sind es mittlerweile schöne Erinnerungen an diesen wunderbaren Ausflug. Deine Bilder sagen alles und wer weiß, in ein paar Jahren sagst Du vielleicht "Da möchte ich nochmals hin" ;-))

    Tunnels haben zwar ein gewisses Gefahrenpotential, aber sie erleichtern uns Autofahrern das Leben ungemein, gell?

    Liebe Grüße an Dich und Deinen besten aller Ehemänner von
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
  5. "Am Sveti Rok da is´ a Tunnel,
    wenn ma neifahrt werd´s dunkel, wenn ma nausfahrt werd´s hell!"
    Eine herrlich wilde Landschaft!!!!
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Paula,
    was für ein wunderbarer Ausflug. Tunnel sind so eine ganz besondere Sache, ich bin nicht so begeistert davon und mag die kürzeren lieber. Dieser hier mit fast 6 km Länge ist schon beachtlich. Man fährt bei Regen hinein und kommt bei Sonnenschein heraus oder umgekehrt, gell. ;-)
    Liebe Sonntagsgrüße
    moni

    AntwortenLöschen
  7. Wieder wunderschöne Bilder von dieser herrlichen Landschaft.
    LG Susa

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Paula.
    wieder wunderschöns Fotos. Ich war in den 80er Jahren dort. Aber es ist so vieles vergessen.
    Einen schönen Restsonntag wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  9. So ein riesiger Tunnel, verkürzt die Fahrzeit meist sehrVorteil aber zu schätzen - die Naturbilder hinter deinen Tunnelfoto gefällt mir um ein vielfaches besser.

    lg und einen guten Start in die neue Woche
    wünscht gabi

    AntwortenLöschen
  10. Oh, da war ich auch schon. Ist zwar schon ein Weilchen her, aber ich habe es in sehr schöner Erinnerung. Du hast tolle Bilder mitgebracht, habe gleich mal zurückgeblättert, weil ich alles sehen wollte.

    ♥ ♡ ♥ ♡ ♥ ♡ ♥
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen

Ich bedanke mich für euer Interesse und eure Kommentare hier ganz herzlich. verboten auf diesem Blog: Werbung, Spam, sowie persönliche Angriffe auf Schreiber/innen

Aufgrund der neuen Datenschutzrichtlinien (DSGVO) bitte ich Folgendes zu beachten:
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Wenn du Kommentare zu einem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert dich Google jeweils durch eine Mail, die du in deinem Profil von Google angegeben hast. Wenn Du das Häkchen entfernst, wird das Abonnement gelöscht und dir eine entsprechende Nachricht übersandt.
Auch durch Abonnieren meines Blogs erklärst du dich ebenfalls mit der Speicherung deiner Daten einverstanden.
Bitte beachte auch meine Datenschutzerklärung.