03.10.17

Glockentürme


Liebe Nova, nein ich habe keine neuen Glockentürme aus dem letzten Urlaub mitgebracht, aber diese sind hier aus Deutschland, dem schönen Görlitz. Die möchte ich dir nicht vorenthalten ...







Wie man unschwer erkennen kann, sind die Meisten keine Kirchen, sondern eben "Glockentürme". Allerdings das letzte Bild gehört zu der Peterskirche, die für Touristen um diese Zeit gesperrt war.

Wer nun Lust hat auf mehr Glockentürme und auf Kirchen, schaut einfach mal bei unseren lieben Nova vorbei, da gibt es noch so einiges zu bestaunen. Klick hier.

Ich wünsche ich heute einen feinen Feiertag. Es ist gut so, das es ihn endlich nach 40 Jahre Trennung gibt. 


Kommentare:

  1. Jetzt habe ich doch, weil so interessant ausschauend, gleich mal geschaut um was für Türme es sich handelt, und hier auch was gefunden.

    Toll dass du sie festgehalten hast und uns zeigst. Wieder ein sehr interessanter Teil der Geschichte. Danke dir dafür.

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Nova das du es gefunden hast und nun alle da schauen können. Habe ich natürlich auch gemacht, ist ja schließlich interessant über die Geschichte etwas zu erfahren.

      Löschen
  2. Liebe Paula,

    juhuuuu, Erinnerungen werden wach. An Ostern 2017 stand ich auch vor diesen Glockentürmen. Mir hat Görlitz sehr gut gefallen. Richtig beeindruckend steht der Nikolaiturm mitten in der Stadt, aber auch der Frauenturm steht ihm nicht nach.

    Vielen Dank fürs Zeigen und ich wünsche dir einen schönen Feiertag.

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Paula , tolle Türme zeigst du uns da!
    hab einen schönen Feiertag.

    AntwortenLöschen
  4. ....besonders diese Rundtürme sind von wuchtiger Gestalt - eine interessante Auswahl hast du im "Feiertagsangebot"!!
    Schönen, aber nicht zu nassen Tag noch,
    Luis

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Paula!

    DEINE Glockentürme von Görlitz, habe ich auch im Archiv *gg*
    Als wir vor zwei Jahren diese Gegend bereist haben, waren wir auch in dieser schönen Stadt - am Tag des Denkmals.
    Ich habe auch den Schriftzug "Görliwood" fotografiert ;-)

    Liebe Grüße und eine schöne Zeit
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Paula,
    das sind schöne Glockentürme, die Du da mitgebracht hast! Die ersten beiden haben ein bischen was von einem Leuchtturm ...
    Hab einen wunderschönen und fröhlichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥
    P.S. Ich soll Dir von meiner Mama nochmal ein extra Danke schön ausrichten, wegen der Herbstzeitlosenzwiebeln, die cih ja mit ihr geteilt habe :O) Sie erfreut sich so sehr an den herrlichen Blüten :O)))

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Paula,
    tolle Glockentürme hat Görlitz und ich habe auch auf Novas-Link geklickt und nachgeschaut. Ich finde es immer sehr interessant was es für Kirchen sind und was sie für eine Vergangenheit haben.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  8. schöne Türme
    vor allesm die runde Form sieht man eher selten bei Wach - und Stadtbefestigungstürmen
    sehr schön auch der Link
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen

Ich bedanke mich für euer Interesse und eure Kommentare hier ganz herzlich. verboten auf diesem Blog: Werbung, Spam, sowie persönliche Angriffe auf Schreiber/innen

Aufgrund der neuen Datenschutzrichtlinien (DSGVO) bitte ich Folgendes zu beachten:
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Wenn du Kommentare zu einem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert dich Google jeweils durch eine Mail, die du in deinem Profil von Google angegeben hast. Wenn Du das Häkchen entfernst, wird das Abonnement gelöscht und dir eine entsprechende Nachricht übersandt.
Auch durch Abonnieren meines Blogs erklärst du dich ebenfalls mit der Speicherung deiner Daten einverstanden.
Bitte beachte auch meine Datenschutzerklärung.