11.07.17

Herbstzeitlose


Ich glaube das nennt man auch Garten - Glück.


an einer Stelle musste ich die Herbstzeitlosen ausbuddeln


zur Erinnerung, so blühen sie im Herbst bei mir

Ich hatte angeboten, welche zu verschenken. Die ersten sind heute auf Reisen gegangen. Hoffe, das sie beim Empfänger gut ankommen und bei ihnen genauso schön blühen wie bei mir.

Nun habe ich in der Küche zu tun, Johannisbeeren für Gelee vorzubereiten. Kann nicht gerade sagen, das es meine Lieblingsbeschäftigung ist.

ich wünsche euch eine schöne Zeit 


Kommentare:

  1. Liebe Paula,
    da hast Du ja wirklich eine Menge Herbstzeitlose ausgegraben. Sie sehen einfach klasse aus, wenn sie blühen.
    Ich wünsche Dir auch eine schöne Zeit.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Paula,
    die blühen wirklich wunderschön! Ich melde mich nachher noch bei Dir, da hab ich Zeit, die letzten Tage war wenig Zeit für den PC ;O)
    Viel Spaß noch mit den Johannisbeeren ... wenn Du später das Gelee genießen kannst, ist die ganze Mühe mit dem abzupfen vergessen *schmunzel*
    Hab noch einen zauberhaften Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön sehen die Herbstzeitlosen aus, liebe Paula. Zu dem anderen will ich mal sagen: Johannisbeeren abpulen gehört auch nicht gerade zu meinen Lieblingsbeschäftigungen. Aber der liebe Herrgott hat nun mal vor den Genuss die Arbeit gestellt. Da kann man nichts machen. Ich habe gerade ein Topf voll grüne Bohnen geschnippelt. Das wird jetzt Bohnensalat.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Wie schön, ich mag Herbstzeitlose sehr gern. Ich glaube, sie wachsen nicht überall gleich gut. Bei einer Nachbarin sind sehr sehr viele, bei mir mögen sie nicht sein und sind nicht angewachsen.
    LG Susa

    AntwortenLöschen
  5. Die sehen wirklich toll aus und ich drücke auch von hier mal die Daumen. Ist doch immer toll wenn man sich an solchen Blüten erfreuen kann, und lieb von dir dass du welche verschickt hast.

    Ich habe die Hoffnung aufgegeben das mein Zweig nochmal Wurzeln schlägt (aus D mitgebracht). Vielleicht sollte ich ihn mal in die Erde stecken und dann weiterhoffen. Hätte gerne Johannisbeeren im Garten^^

    Liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Paula,
    die sehen klasse aus wenn sie blühen:)
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag.
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  7. danke für die zwiebeln - ich hoffe, sie fühlen sich in meinem garten genauso wohl wie bei dir :)
    LG Gusta

    AntwortenLöschen

Ich bedanke mich für euer Interesse und eure Kommentare hier ganz herzlich. verboten auf diesem Blog: Werbung, Spam, sowie persönliche Angriffe auf Schreiber/innen