07.04.16

Der Natur Donnerstag



Heute: Besuch bei den Primeln






Lust auf mehr? dann schaut doch mal bei Jutta vorbei ...

Euch wünsche ich einen schönen Frühlingstag 


Kommentare:

  1. Hallo Paula,
    deine Primeln schauen so satt aus, bei meinen habe ich das
    Gefühl seit ich sie in den Garten gesetzt habem dass sie trocken sind, doch natürlich gieße ich ;-)
    Lg und noch einen gemütlichen Tag.
    Sadie

    AntwortenLöschen
  2. Auch ein schöner Besuch für uns und toll dass du auch noch einen Wollschweber erwischt hast. Echt klasse!!

    Hab einen tollen Tag und herzliche Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Paula,
    Primeln erfreuen uns jedes Frühjahr aufs Neue. Deine haben ja sogar schon Gäste angezogen, toll!
    Lieben Gruß
    moni
    http://www.reflexionblog.de

    AntwortenLöschen
  4. ahhh ich lese gerade was das für ein Tierchen ist. Hab ich noch nie gesehen. Danke fürs zeigen.
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  5. Nun ja meine "mickern" noch mehr so vor sich hin, ich hoffe jetzt kommen sie bald in Schwung.
    LG
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Paula,
    das ist auch ein Wollschweber, nicht wahr?
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  7. So eine Primelwiese ist immer wieder für eine Überraschung gut. Nicht wahr? Dieser Wollschweber ist mir heute auf meiner Blogrunde aufgefallen. Den kannte ich vorher gar nicht. Was Mutter Natur alles hervor bringt...
    lg Gabriele

    AntwortenLöschen
  8. Primeln gibt es bei uns im Rasen im Überfluss, aber ein Wollschweber ist mir meines Wissens noch nie begegnet.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Paula,
    herrlich diese zarte Farbe der Primeln.
    Ich mag sie auch sehr. Der Wollschweber
    ist m.W. eine Seltenheit. Schön, dass du ihn
    einfangen konntest.
    Einen harmonischen Tag wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Paula,

    der Frühling kann also kommen :)
    Klasse gefällt mir Dein Foto mit dem Wollschweber, dessen Name ich erst jetzt kenne ;)


    Lieben Gruß
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Paula,

    wunderschöne Bilder sind das. Nicht nur die Primeln hast Du ins rechte Licht gesetzt, sondern auch den Wollschweber toll erwischt. Bis jetzt habe ich noch keinen gesehen.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  12. Schön Paula.....wie du diesen kleinen Wollschweber erwischt hast

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Paula,
    die Primeln passen farblich noch prima in die nachösterliche Zeit !
    Die kleinen wiselflinken Wollschweber sind so schwer fotografisch einzufangen, GsD hast du einen "erwischt" !

    Vielen Dank für deinen lieben Kommentar auf meinem Blog und es hat mir bei dir so gut gefallen, dass ich mich gleich bei dir eingetragen habe :-)

    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  14. Ausgepflanzte Primeln vom Vorjahr oder Wiesenschlüssel? Die sind ja inzwischen so selten, dass man sie zur Pflanze des Jahres 2016 erkoren hat. Also eine echte Rarität. Jedenfalls ein hübscher Frühlingsbote!

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  15. Sehr schön!
    Kann es kaum erwarten bis es richtig Frühling wird.
    Dir noch einen lieben Gruß Paula!

    AntwortenLöschen
  16. Primeln, das sind Gute-Laune-Blumen, ich liebe sie in allen Farben und kaufe sie sofort, wenn es sie in den Läden gibt....
    Wenn mich nicht alles täuscht, hast Du einen kleinen Wollschweber beim Naschen erwischt :-)
    LG, Ophelia

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Paula...

    ja die Sonne lacht und auch die Natur grinst uns langsam ins Gesicht :)

    Sehr schön, so darf es weitergehen.

    LG Timur von Blendenpixel.de

    AntwortenLöschen
  18. Klasse, liebe Paula, wie Du den Wollschweber erwischt hast. Deine Priemelchen sehen sehr schön aus.
    Liebe Grüße, Angelika

    AntwortenLöschen

Ich bedanke mich für euer Interesse und eure Kommentare hier ganz herzlich. verboten auf diesem Blog: Werbung, Spam, sowie persönliche Angriffe auf Schreiber/innen