07.03.16

Fokus am Montag S/W 2016


Fokus am Montag : heute ein Abend Menü 



so in etwa sah es fast jeden Abend aus



Vorspeise: eine Gemüsesülze


Hauptspeise: Forellenfilet auf Stampfkartoffeln mit Brokkoli 


Nachspeise: Muffin auf einer leichten Soße


ein Salatteller zur freien Auswahl
dazu


einen Aperitif zur besseren Verdauung 

Schaut doch mal bei Christa vorbei, bei ihr könnt ihr viele schöne Fokus - Bilder sehen

euch wünsche ich einen guten Start in die neue Woche 


Kommentare:

  1. Liebe Paula,
    eine tolle Idee dieses Menü in den Fokus zu setzen, so kann ich mir aussuchen, was ich bevorzugen würde ;-)
    Ich nehme dann mal für heute "ALLES" nur die Gemüsesülze gebe ich gerne ab ;-)
    Lg und einen gemütlichen Wochenstart.
    Sadie

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht hier heute aber absolut lecker aus und ich vermute, es hat auch super geschmeckt.:-)

    Eine tolle Idee, die einzelnen Gänge in den Fokus zu rücken, somit kann man sie ganz deutlich sehen und es läuft einem richtig das Wasser im Mund zusammen, jetzt wirklich alles probieren zu wollen. :-)

    Super gemacht, liebe Paula! :-)

    War das eine Menüfolge in eurer Kur?

    Liebe Grüße und einen guten Start in die neue Woche wünscht dir
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, habs gelesen, hast 2 kg von dem guten Essen zugenommen, am nächsten Tag war wohl Schmalhans Küchenmeister angesagt...kicher!

      Aber das geht ratzfatz mit dem Zunehmen, gell?

      LG Christa

      Löschen
  3. Hallo liebe Paula,
    hm lecker... also da wurdet ihr aber verwöhnt.

    Im Fokus kann ich jetzt genau sehen was ich mir später aussuchen werde ;-)
    Wie gesagt... heute komme ich noch ein paar mal vorbei und hole mir zum Mittag das Forellenfilet ab und später dann noch das Dessert :-)

    Eine schöne neue Woche wünsche ich Dir ...
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  4. Schön, wie du die einzelnen Gänge in den Fokus genommen hast.

    Ich hoffe du hast bei all den leckeren Dingen nicht auch noch zugenommen?

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  5. Na, das schaut aber wirklich lecker aus. Danach ging es bestimmt pappsatt nach Hause, gelle^^

    Finde es auch klasse die Gänge so in den Fokus zu setzen. So hat jeder Gang seine Aufmerksamkeit bekommen^^

    Wünsche dir einen schönen Start in die neue Woche und sende liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht sehr lecker aus. Un obwohl ich gut gefrühstückt
    habe, läuft mir das wasser im Mund zusammen.
    toll in den Fokus genommen.
    Ich wünsche dir einen guten Wochenbeginn
    Irmi

    AntwortenLöschen
  7. O ja... das sieht sehr lecker aus. Da wäre ich gern dabei!
    Liebe Grüße
    susa

    AntwortenLöschen
  8. Bohh...das schaut ja lecker aus und im Fokus die einzelnen Speisen ganz besondrs. Ich hab Huuunger :-) :-)

    LG Mathilda 💜

    AntwortenLöschen
  9. Ich probiere dann mal den Aperitif und den Salatteller, auch wenn alles im Fokus sehr lecker aussieht, so sind die Geschmäcker doch recht verschieden.

    Liebe Grüße und eine schöne Woche wünscht dir
    Arti

    AntwortenLöschen
  10. ...nicht schlecht, liebe Paula,
    so ein üppiges Menü jeden Abend...sieht verlockend aus...
    was findest du an meiner Fensterbank denn österlich? weder Hase noch ei ist dabei...eigentlich soll es nur Frühling sein, denn bis Ostern ist noch Zeit,

    wünsche dir einen guten Tag,
    Birgitt

    AntwortenLöschen
  11. tolle Idee, schöne Woche wünsche ich

    AntwortenLöschen
  12. und ALLES für eine Person..Paula ich hätte es nicht geschafft
    eine tolle Idee für den Fokus:D
    LG vom katerchen

    AntwortenLöschen
  13. Hallo liebe Paula, da muss ich jetzt aber gleich in meine Küche laufen... Und mir etwas holen! Da bin ich vom Hinsehen schon ein Kilo schwerer! Also Hand aufs Herz, das wäre mir am Abend doch zuviel, egal wie leicht zubereitet.

    Toll, wie Du in der Fokusarbeit die "Kalorien" erst reduziert und dann betont hast :)))

    Mit sonnigen Grüßen, Heidrun

    AntwortenLöschen
  14. Soviel am Abend? Das wäre mir zuviel. Ich nehme dann nur das Dessert. :)
    Aber eine schöne Idee, toll umgesetzt!
    LG Hans

    AntwortenLöschen
  15. mmmmmmmmh sieht das alles lecker aus!
    Und so wie du uns alles zeigst und in den Fokus genommen hast, kannst du mit jeder Essenszeitschrift mithalten :-)

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen

Ich bedanke mich für euer Interesse und eure Kommentare hier ganz herzlich. verboten auf diesem Blog: Werbung, Spam, sowie persönliche Angriffe auf Schreiber/innen