18.03.18

Gartenglück


... am Donnerstag war`s, letzte Woche .... 



in unserer Abwesenheit war das Wasser in der Tonne zu einem riesigen Eisklumpen gefroren


die ersten Frühlingsblumen sind auch bei uns nun da


es sind aber noch nicht all zu viele


ein Experiment, eine Kokosnuss  aufgebohrt und in den Baum gehängt


gleich in die Nähe von einem Nistkasten
wir sind gespannt, ob die Vögel auch die Kokosnuss mögen

Heute ist der Garten wieder eingehüllt im Schnee. Nun könnte endlich der Frühling kommen. Das ist mein erster Beitrag zum " Garten - Glück" Schaun wir mal wie sich das Jahr entwickelt.
HIER könnt ihr mehr sehen, vom "Garten Glück" von anderen Bloggern.

Ich wünsche allen einen schönen Sonntag 


Kommentare:

  1. Puh, Eis am Stiel mal ganz anders würde ich sagen ;-)
    Bin gespannt ob die Pepmätze das Kokosnuss-Heim annehmen!
    Hab es kuschelig, dein Meisje

    AntwortenLöschen
  2. Schnee ist bei uns nicht viel gefallen, aber bitter kalt ist es wieder, die wenigen Blumen die schon da waren, werden hoffentlich nicht alle kaputt frieren

    lg und einen schönen Sonntag
    wünscht gabi

    AntwortenLöschen
  3. So ein großer Eiskegel *staun*.
    Die Kokosnuß ist mal eine moderne Immobilie ;-), da bin ich auch mal gespannt, wer einzieht.

    Liebgrüße,
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
  4. Welch ein Experiment - ich erwarte wie es geht!

    AntwortenLöschen
  5. Ist uns auch schon passiert, dass die Regentonne gefroren ist. Ist gar nicht so einfach das Eis aus der Tonne zu bekommen. Hoffentlich werden die Nistkästen bald bewohnt.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Paula,
    unsere Regentonne ist uns auch schon zugefroren und dabei leider auch kaputt gegangen.
    Ich bin gespannt, ob die Vögel die Kokosnuss annehmen.
    Und ich hoffe auch, dass der Frühling jetzt endlich kommt.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen

Ich bedanke mich für euer Interesse und eure Kommentare hier ganz herzlich. verboten auf diesem Blog: Werbung, Spam, sowie persönliche Angriffe auf Schreiber/innen

Aufgrund der neuen Datenschutzrichtlinien (DSGVO) bitte ich Folgendes zu beachten:
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Wenn du Kommentare zu einem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert dich Google jeweils durch eine Mail, die du in deinem Profil von Google angegeben hast. Wenn Du das Häkchen entfernst, wird das Abonnement gelöscht und dir eine entsprechende Nachricht übersandt.
Auch durch Abonnieren meines Blogs erklärst du dich ebenfalls mit der Speicherung deiner Daten einverstanden.
Bitte beachte auch meine Datenschutzerklärung.