18.10.17

ANNA

Ich habe heute ein etwas anderes Bild für euch ...



ich fand es so interessant, so das ich es fotografieren musste
könnt ihr etwas erkennen oder deuten?
ich verrate euch später was es ist

Jetzt schicke ich mein Bild zur lieben Arti und ihren Projekt "ANNA", bei ihr könnt ihr mehr außergewöhnliche Sachen sehen.
Dazu klick hier.

Ich will euch nicht auf die Folter spannen. Das rote ist ein verwelktet Blatt von meiner Geranie. Der Rest ist nur Dreck und was sich darin verfangen hat.
Ich habe auf meinem Balkon die Batterien vom Sensor, der Wetterstation wechseln müssen. Da hat sich der Dreck daran festgesetzt. Sogar eine kleine Spinne saß daran. Die hat aber noch gelebt und so ist sie nicht mit auf das Bild gekommen. 
Lacht, wo das nun auf ein Blatt Papier lag, konnte ich nicht anders und zur Cam gegriffen.

Einen wunderschönen Mittwoch wünscht euch eure 


Kommentare:

  1. Liebe Paula,
    das sieht wirklich interessant aus. Aber ich kann nur raten. Sind das Blütenblätter und vielleicht Wurzeln?

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  2. Jedes Kunstwerk ist einzigartig und kann deshalb nie alltäglich sein. Soll das dunkle Blatt vielleicht einen Winddrachen symbolisieren? Da bin ich auf jeden Fall auf die Lösung gespannt.
    Schön, dass du wieder dabei bist mit diesem nicht alltäglichen, sogar rätselhaften Post, ganz herzlichen Dank dafür, liebe Paula.

    Viele Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich lach mich schlapp, "nur Dreck und was sich darin verfangen hat" da siehst du mal und ich dachte immer Dreck wäre etwas Alltägliches und nicht klein zu kriegen :))))))

      Liebe Grüße und einen schönen Abend
      Arti

      Löschen
  3. Hmm, ich würde auf vertrocknete Blütenstände tippen: Petunie, Hortensie und Clematis.

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
  4. Sieht aus wie Samenstände von Blumen die getrocknet werden.
    Da dürfen wir gespannt sein auf die Auflösung.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  5. ein wirklich ungewöhnliches Foto , es zeigt uns die Vergänglichkeit

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Paula,
    das steht wirklich unter der berühmten Frage "Ist das Kunst oder kann das weg?", gell. Es ist Kunst und kann doch weg!
    Wunderschöne Interpretation die zeigt, wie wenig Alltäglich alltägliches sein kann, je nach dem wie man hinschaut.
    Lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Paula,
    das ist ein wunderschönes Bild!
    Das Geranienblatt hätte ich noch erkannt, ich hab auch ständig solche Blätter überall liegen *lach*
    aber, den "Dreck", den hatte ich für irgendwelche Samengespinste einer ganz besonderen Pflanze gehalten :O)Ich wollte schon danach im www suchen!!!
    Hab noch einen wunderschönen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Paula,
    Finde so etwas immer interessant..Und so wie du es fotografiert hast schaut es extra spannend aus.
    So auf Anhieb würde ich auf Blüte tippen, aber ich bin gespannt was es wirklich ist..

    Liebe Grüsse
    Elke
    -------------------------
    https://promocia.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Paula, das hast du so schön aufgenommen, für mich sah es nach Kunst oder Schmuck aus. Da hast du ein gutes Auge für die kleinen Dinge.
    Liebe Grüße, Klärchen

    AntwortenLöschen
  10. Ich hätte auch an vertrocknete Blüten und Blätter gedacht. Schaut jedenfalls klasse aus und ist ein Kunstwerk für sich.

    Liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen

Ich bedanke mich für euer Interesse und eure Kommentare hier ganz herzlich. verboten auf diesem Blog: Werbung, Spam, sowie persönliche Angriffe auf Schreiber/innen

Aufgrund der neuen Datenschutzrichtlinien (DSGVO) bitte ich Folgendes zu beachten:
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Wenn du Kommentare zu einem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert dich Google jeweils durch eine Mail, die du in deinem Profil von Google angegeben hast. Wenn Du das Häkchen entfernst, wird das Abonnement gelöscht und dir eine entsprechende Nachricht übersandt.
Auch durch Abonnieren meines Blogs erklärst du dich ebenfalls mit der Speicherung deiner Daten einverstanden.
Bitte beachte auch meine Datenschutzerklärung.