02.06.16

Der Natur Donnerstag

Bei Jutta gibt es jeden Donnerstag sehr viel aus der Natur zu bewundern. 
Ich habe heute nur ein paar Gartenbilder ...



meine erste Schwertlilie mit CS 2 gemacht




hier sieht man das es einer Schnecke sehr gut gemundet hat
so sehen leider sehr viele Stengeln aus und dann brechen sie vor der Blüte ab


die Zucchini wächst gut, Knoblauch, Zwiebeln und Rukola auch


jede menge Fliegen tummeln sich auf den Blättern von der Rukola

Ich wünsche euch einen schönen Tag ohne Unwettern, eure 


Kommentare:

  1. Tolles bearbeitetes Bild, gefällt mir.Echt schade und auch ärgerlich wenn es den Schnecken so gut schmeckt. Macht man sich immer soviel Arbeit und dann das.

    Auch dir einen hoffentich unwetterfreien Tag und herzliche Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. toll deine Bearbeitung. Gute Idee. Viel Spaß noch bei deinem Kurs!!
    LG susa

    AntwortenLöschen
  3. Erst mal viel Spaß mit CS 2 und die die hübsche Schwertlilie gefällt mir auch sehr gut.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Paula,
    wow das freut mich aber diese Schwertlilien bei dir in ganz anderen,
    so warmen Farben zu sehen!!
    Ich finde diese Blumen sind wunderbare Schönheiten ich mag sie sehr
    sehr gerne....toll, dass du sie in deinem Garten hast!
    Danke für dein Zeigen,
    herzliche Grüße
    von monika*

    AntwortenLöschen
  5. Wenn ich meine Schwertlilien näher betrachte denke ich immer, dass sie die Zunge herausstrecken. Auf deinen Fotos sieht man es gut.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Paula,
    Dein erstes Werk mit CS2 sieht echt TOLL aus!!
    Du sagts NUR Gartenbilder, das sind doch schöne Bilder. Die Lilie hat eine sehr schöne Farbe.
    Ja immer diese Schnecken, bei mir im Garten sind auch so einige mit denen ich schimpfe ;-)

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Paula,
    Schwertlilien sehe ich auch immer wieder gerne. Sie sehen wunderschön aus und Deine Bearbeitung ist sehr gut gelungen.
    Lieben Gruß
    moni
    http://www.reflexionblog.de

    AntwortenLöschen
  8. That iris is a real beauty - wonderful color!
    LG riitta

    AntwortenLöschen
  9. Deine Lilien sind eine wahre Pracht, wunderschöne Farbe, kein Wunder, dass da die Schnecken anrücken....:-(
    LG, Ophelia

    AntwortenLöschen
  10. Jetzt muss ich dir aber mal ganz doll widersprechen, liebe Paula, die Schwertlilie hat nicht CS2 gemacht...hihihi. *g*
    Aber du hast sie super mit PS präsentiert. Weiter so! :-)
    Die Schwertlilie ist wirklich hübsch und hat es verdient, so toll von dir Szene gesetzt zu werden.

    Liebe Abendgrüße schickt dir
    Christa

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Paula,
    super das bearbeitete Bild mit der Schwertlilie! Ich finde das ist auch eine besonders Schöne. Diese Schneckenplage haben wir leider auch und ich muss aufpassen das unsere Hundedame nicht von dem Korn abbekommt, jetzt habe ich einige Erfolge mit Bierfallen und abendliches Gassigehen mit Schere und Lampe das dezimiert die Biester.
    Noch eine schöne Restwoche und liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  12. toll was bei dir im Garten alles wächst :-)
    die Schwertlilie hast du toll fotografiert. Das erste Bild finde ich auch sehr schön.

    herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Paula,
    was heißt hier "nur ein paar Gartenbilder".
    sie sind wunderchön. Die Schwertlilien haben
    eine bezaubernde Farbe.
    Einen wunderschönen Abend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Paula,

    die Farbe Deiner Schwertlilie und auch Dein bearbeitetes Bild gefällt mir ganz besonders gut. Meine sind leider durch die letzten beiden Gewitter sehr in Mitleidenschaft gezogen worden.
    Mit Schnecken habe ich keine Sorgen. Dafür haben die Ameisen ihre Straße genau wieder mitten durch meine Buschbohnenpflänzchen gezogen.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen

Ich bedanke mich für euer Interesse und eure Kommentare hier ganz herzlich. verboten auf diesem Blog: Werbung, Spam, sowie persönliche Angriffe auf Schreiber/innen