22.01.16

Zitat im Bild

... waia, waia, es morgen Glatteis geben. Aber heute hatten wir viel Sonnenschein. Hach was hat das gut getan,

Hier nun mein Zitat im Bild





die liebe Nova sammelt jeden Sonnabend sie ein
es lohnt sich, bei ihr mal vorbei zu kommen

euch wünsche ich ein schönes Wochenende 
hoffe es wird nicht all zu heftig 


Kommentare:

  1. Den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels hat er wirklich verdient. Ein schönes Zitat.
    Herzliche Grüße liebe Paula, Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Auch wenn es manchmal schwer fällt, aber wenn man die Hoffnung aufgegeben hat, dann ist fast alles verloren und etwas Gutes gibt es immer irgendwo auf der Welt, man muss es nur gelegentlich suchen.

    Liebe Wochenendgrüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  3. Hoffen wir, dass sich die Zahl derer laufend erhöht !
    ♥liche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Paula
    ein wunderschönes Zitat und das Bild gefällt mir sehr gut.
    Bei uns schneit es gerade, doch der Schnee soll angeblich in Regen übergehen, dann ist die Blitzeisgefahr natürlich enorm. Wollen wir hoffen, dass es nicht so arg wird.
    Ich wünsche dir einen gemütlichen Samstag.
    Lg Sadie

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Paula,

    ja, das glaube ich auch. Die Hoffnung darf man nie aufgeben, denn irgendwie ist sie doch auch der Grund dafür, nach Verbesserung zu streben.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  6. Hola liebe Paula,

    kann mich nur o.g. Worten anschliessen und es wäre zu schön wenn man es auch tatsächlich dazu kommen würde...auf der ganzen Welt^^

    Danke dir vielmals für dein schönes ZiB und ich hoffe mal dass du heute nicht bei eventuellem Glatteis raus musst. Ansonsten sei vorsichtig.

    Wünsche dir ein tolles Wochenende und sende viele Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  7. Ja das empfinde ich auch so - die Hoffnung ist wichtig auch in dunklen Zeiten! Dir liebe Grüße zum Wochenende, Liz

    AntwortenLöschen
  8. Ein wunderbares Zitat, das gefällt mir sehr gut!
    Dein bearbeitetes Foto mag ich auch.
    Herzliche Grüsse zu Dir, Klärchen

    AntwortenLöschen
  9. So ist es, liebe Paula, die Hoffnung sollte man nicht aufgeben, auch wenn es Situationen gibt, wo das nicht ganz so einfach ist.
    Wenn wir nicht mehr an das Gute in der Welt glauben, wird unser Leben sinnlos.

    Das Zitat finde ich zu deinem Fotos mit den Dachwurzen im Steintrog sehr gut gewählt. :-)

    Eine tolle Mütze hast du genadelt. :-)

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Christa

    AntwortenLöschen
  10. Ein sehr schönes Zitat im Bild.
    Mutmachende und hoffnungsschöpfende Worte!

    Liebe Grüessli
    Julia

    AntwortenLöschen
  11. Servus Paula,
    eigentlich schade, dass man immer wieder darauf hinweisen muss!!! - Ein herrlicher Hauswurztrog!
    Schönen Sonntag in einer guten Welt,
    Luis

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Paula,
    Hoffnung... ja man sollte nie die Hoffnung aufgeben, immer positiv denken!
    Dein Foto mit dem Dachwurz sieht toll aus, ich mag solche Steingewächse.

    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag ....
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Paula, da hat der Großstadtneurotiker recht... Was wären wir ohne Wagemut, der Hoffnung und einem gewissen Optimismuses, ein Ziel vor Augen auch tatsächlich zu verfolgen. Gut gesprochen! Und die stacheligen Gesellen belegen es bildlich...

    Hab' einen schönen Sonntag, liebe Grüße von Heidrun

    AntwortenLöschen
  14. Zitat und Bild gefallen mir sehr! Man muss mal was wagen und es heißt ja auch nicht umsonst, dass wir aus Fehlern lernen (auch wenn manche Fehler ein paar mal gemacht werden müssen ... ;) )!
    Hier ist der Winter auch grad in Pause gegangen, gestern ist alles weggetaut. Ich mag Schnee zwar, aber in der Stadt wird das alles immer lieder so schnell nur Matsch und Dreck...
    Liebe Grüße
    Mary

    AntwortenLöschen

Ich bedanke mich für euer Interesse und eure Kommentare hier ganz herzlich. verboten auf diesem Blog: Werbung, Spam, sowie persönliche Angriffe auf Schreiber/innen