22.10.17

Plitvitce Teil 3 - T - in die neue Woche


Heute zeige ich euch noch einmal ein paar Bilder von unseren Ausflug nach Plitvitce ....



Auf dem Weg dahin mussten wir auch diesen Tunnel durchfahren.

Der Tunnel "Sveti Rok" (dt. Tunnel des Heiligen Rochus) ist ein Doppeltunnel an der A1 in Kroatien. Der 5727 m lange Tunnel führt durch das Velebit-Gebirge und verbindet das Binnenland Mittelkroatiens, die Region Lika, mit der Küstengegend Dalmatiens. Nach dem Mala-Kapela-Tunnel ist er der zweitlängste Tunnel des Landes.
Beide Tunnelröhren wurden mittels der Neuen Österreichischen Tunnelbauweise (NÖT bzw. NATM) gebaut. Die Sicherheitssysteme in beiden Röhren gehören zu den modernsten Europas.[1]

Dies ist nun ein Beitrag für unsere lieben Nova. Es ist kein Tor, aber der Eingang zum Tunnel. Wer mehr sehen will, klickt HIER



Am Anfang unsere Wanderung hatten wir noch festen Boden unter unseren Füßen. Es ging über Stock und Stein und vielen Wurzeln.


Hier waren es noch wilde Bäche die am Wegrand an uns vorbei rauschten.


Die Natur ähnelte wie ein Urwald, so sollte es auch sein.


Durch die Bäume hindurch konnte man schon ein paar Wasserfälle sehen.


Vor mir läuft hier die Wandergruppe mit der Reiseführerin.





Den Rest unseres Rundganges kennt ihr ja inzwischen schon.

Ich wünsche allen einen recht schönen Sonntag 


20.10.17

Plitvitce Teil 2


Ich habe die nächsten Bilder fertig für euch, und ein ZiB noch dazu




wer schöne Zitate im Bild sehen möchte, der klickt hier
das ist ein schönes Projekt von unserer Nova.




hier kann man schon gut sehen, über welche Stege wir laufen mußten


da hieß es höllisch aufpassen


überall Wasserfälle, mal groß mal klein



da wir mit einer Gruppe mit gelaufen sind, hatte man nicht immer die Möglichkeit, schöne Bilder zu fotografieren. Das war halt der Nachteil. Immer schön nach unten sehen damit man nicht stolpert. Immer im Gänsemarsch, vor dir einer, hinter dir einer.

Weiter geht es dann demnächst ...

Einen schönen Tag wünscht euch, eure --------->