03.05.14

der Rest von der Hexenverbrennung

Am 30. April ist die Hexe verbrannt worden -- am 02.Mai war der Rest vom Scheiterhaufen noch am glimmen. Was muß das für eine Glut gewesen sein ...



dabei war es schon 2 Tage am regnen ...

habt einen schönen Sonnabend, eure ---> 


Kommentare:

  1. Ja, ja, Hexen haben ein "zähes" Leben...hi...hi...

    Lieben Gruß.
    Ingeborg

    AntwortenLöschen
  2. Wow...das ist ja heftig. Das könnte aber auch ganz schön gefährlich werden oder wird da aufgepasst??

    Herzliche Abendgrüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nova,
      nein es wird darauf aufgepasst. Während des Feuers war sogar die Feuerwehr in der Nähe. Und hier kommen immer wieder welche die nachsehen, ob es bald erloschen ist, das Feuer.
      LG Paula

      Löschen

Ich bedanke mich für euer Interesse und eure Kommentare hier ganz herzlich. verboten auf diesem Blog: Werbung, Spam, sowie persönliche Angriffe auf Schreiber/innen

Aufgrund der neuen Datenschutzrichtlinien (DSGVO) bitte ich Folgendes zu beachten:
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Wenn du Kommentare zu einem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert dich Google jeweils durch eine Mail, die du in deinem Profil von Google angegeben hast. Wenn Du das Häkchen entfernst, wird das Abonnement gelöscht und dir eine entsprechende Nachricht übersandt.
Auch durch Abonnieren meines Blogs erklärst du dich ebenfalls mit der Speicherung deiner Daten einverstanden.
Bitte beachte auch meine Datenschutzerklärung.