13.08.17

Garten - Glück


Heute möchte ich wieder mein Garten -  Glück für diese Woche, Loretta und Wolfgang schicken, klickt HIER



meine Hortensie blüht jetzt doch in diesem Jahr
am Anfang des Jahres sah es nicht gut aus


die Erbsen sind alle abgeerntet, es war ein guter Ertrag
die Zuccini sind groß geworden, weis bald nicht mehr was ich mit ihnen noch machen soll

Ansonsten sieht es zur Zeit recht wüst im Garten aus. Mein Mann ist gerade dabei die Hecke zu schneiden. Sie ist dieses Jahr zu üppig gewachsen. 

Demnächst wird es beim Gartenglück eine längere Pause geben. Der Urlaub steht vor der Tür.

Wünsche euch eine schöne Gartenzeit, liebe Grüße 


Kommentare:

  1. Das ist dann oft der negative Punkt...soviel Ernte das man nicht gegen essen kann. Irgendwann hängt es zu den Ohren raus ;-)

    Freue mich das deine Hortensie wieder so schön gekommen ist. Schaut schön aus die Blüte.

    Liebe Sonntagsgrüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. .....dann hätte ich Morgen gerne mal gefüllte Zucchini in Rahmsoße mit Kartoffelbrei - natürlich, wenn´s geht selbst gemacht aus frischen Kartoffeln - DANKE!!!
    Schönen Sonntag,
    Luis
    ....ach ja, 12 Uhr 15, wäre das recht?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... ja es ist recht, und ich mache nur Kartoffelbrei aus frischen Kartoffeln, also dann bis morgen 12,15 Uhr ....

      Löschen
  3. Zucchini-_kuchen_ dann zum Nachtisch!?Oder ich könnte auch zum Kaffee bleiben! *frechgrins*


    Liebgruß,
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Paula,
    bei unseren Hortensien sah es am Anfang des Jahres auch nicht so gut aus, wir haben schon der gedacht, der späte Frost hätte jede Blüte zu nichte gemacht, aber jetzt blühen sie doch.
    Was man alles so mit Zucchinis machen kann weiß ich auch nicht, ich koche zwar auch, aber die Zahl der Gericht, die ich machen kann ist doch sehr begrenzt.
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag und einen schönen Urlaub.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  5. Sauer einlegen, Zucchini reiben mit Salz, Knoblauch und Joghurt, dazu frisches Brot, Z.Suppe, rohe Zoodles :-)
    Es gibt soviel leckere Rezepte. Freu dich über die Ernte, bald ist Schluss damit.
    Liebe Grüße
    Sophia

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Paula,
    das ist ja klasse, dass die Hortensie sich so gut entwickelt hat. Trotz des Frostes. Eine tapfere Pflanze! Der Regen hat alles so schießen lassen. Unsere Hainbuchen treiben meterlange Äste - werden morgen auch gestutzt. Klar, Zuccini bestehen aus viel Wasser. Kein Wunder, wenn sie riesig werden.. Wir bekommen mehrmals im Monat einen Karton mit frischem Gemüse von Freunden mit ähnlichem Ernteüberfluss. Vielleicht kennst du jemand, der sich freuen würde?
    Herzliche Grüße
    Renee

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Paula,
    die Hortensien blühen wunderschön und die Zucchini kann sich sehen lassen! Vor ein oaar Jahren hatte ich auch sehr viele im garten, ich habe dann einen Teil gehobelt und als Salat eingekocht. Einfach mit dem fertigen Einmachessig, ein Teil Wasser dazu und einen Teelöffel Zucker pro Glas, nach Belieben n och Pfefferkörner und ein par Zwiebelscheibchen obendrauf. Der Salat schmeckt sehr lecker und man hat im Winter schon immer was fertig ;O)
    Hab einen guten Start in eine schöne neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  8. Deine Hortensie blüht wirklich noch sehr schön, liebe Heidi. Meine beginnen sich jetzt zu verfärben und ein Busch kränkelte auch etwas im Frühling, die Blätter sahen fast wie verbrannt aus, aber sie haben sich wieder berappelt.
    Zucchini liebe ich auch zusammen mit Paprikastücken gegrillt, ich stecke sie dann in Scheiben geschnitten auf einen Spieß.....hmmmm echt lecker.

    Liebe Grüße, hab eine schöne neue Woche und die Vorfreude auf den Urlaub wächst bestimmt! Noch neue Sandalen gekauft???

    Christa

    AntwortenLöschen
  9. na siehst du - nun blüht deine Hortensie - meinen wird schon länger immer brauner und sieht richtig nach herbst aus

    lg und einen guten Start in die neue Woche
    wünscht gabi

    AntwortenLöschen
  10. Bei uns gibt es dieses Jahr auch die Zebra-Zucchinis. Ich versuche, sie möglichst klein zu ernten, weil ich die großen sonst auch nicht schaffe. Blüten abknipsen hilft auch....:-)
    Schönen Urlaub,
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen

Ich bedanke mich für euer Interesse und eure Kommentare hier ganz herzlich. verboten auf diesem Blog: Werbung, Spam, sowie persönliche Angriffe auf Schreiber/innen