11.04.17

ich sehe Rot


Ich habe gestern ein bissel auf meiner älteren Festplatte mal gestöbert. Wenn das nicht rot ist, weiß ich es auch nicht ....





Eine Zirkusveranstaltung von den Kindern aus unserem Enkel seiner Klasse. 
Sind sie nicht mutig, die Jungs? Und toll haben sie es gemacht.

Das ist ein Beitrag für unsere liebe Jutta, die gerne mal Rot sieht.
Wollt ihr mehr rote Dinge sehen, dann klickt HIER.

Einen schönen Dienstag wünscht euch, eure 


Kommentare:

  1. Das ist wirklich sehr mutig, liebe Paula,
    so etwas kann ja echt auch mal schief gehen. Und das Feuer verbreitet nicht nur einen roten Schein, es ist ja auch gefährlich heiß, gell.
    Klasse Fotos!
    Lieben Gruß
    moni

    http://www.reflexionblog.de

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja mal ein ganz tolles Rot was Du heute mitbringst liebe Paula.
    Ja die trauen sich ja wirklich was - schön das Du es uns zeigst, was man alles so finden kann in den Archiven.
    Liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Paula, es IST rot, darüber besteht - so glaube ich - kein Zweifel.
    Die Kinder aber sind schon sehr mutig, auch wenn sie wissen, dass es nicht gefährlich ist. Mich würde es viel Überwindung kosten ;-)

    Hab' einen schönen Tag und liebe Grüße
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
  4. oh ja, das passt prima

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  5. Eine echte Mutprobe brauchte sicher bei einigen Überwindung, also ich würde es nicht versuchen. Da sind dir tolle Schnappschüsse gelungen.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Paula,
    also ich finde das mutig, das ist ja doch ganz schön heiß. Das sind tolle Fotos.
    Ich wünsche Dir noch eine schöne Woche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Paula,
    das sind wirklich mutige Jungs
    und das Rot ihrer Jacken und das des Feuers wirken sehr beeindruckend!
    Lieben Dank
    und liebe Grüße zu dir,
    von Monika*

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Paula,
    das ist ein ROT der ganz besonderen Art. Toll.
    Jutta wird sich freuen.
    Liebe Grüße
    Irmi

    AntwortenLöschen
  9. Das ist fast schon mehr als mutig. In dem Alter hätte ich mir das ganz sicher nicht zugetraut. Ich bin heute noch im Umgang mit Feuer mehr als umsichtig und zurückhaltend. Gut, dass nichts passiert ist und die Bilder sind in diesem feinen "feuerscheinrot" einfach ein Hingucker.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  10. "MUT - ROT" - Respekt, Hauptsache es gab dabei nicht auch noch rote (Brand)-Blasen ;-))
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  11. Oh ja, die Kids waren echt mutig, liebe Paula. Ich glaube, ich hätte kein Feuer schlucken wollen, denn mit Sicherheit hätte ich Brandblasen davon getragen.

    Bei dir ist heute alles in Rot getaucht und wie ich das finde?
    Einfach genial!!! Genial!!!! :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  12. Ooh, liebe Paula, von Kindern habe ich das auch noch nicht gesehen. Ich denke auch, dass dazu eine ganze Menge Mut gehört. Hier gilt aber sicher auch: Früh übt sich, was ein Meister werden will. Man weiß ja nie, vielleicht ist ja doch auch ein späterer Meister dabei, der damit sein Geld verdient.
    Ich finde das jedenfalls ganz toll von den Jungs, dass sie sich das getraut haben.

    Ich danke Dir ganz herzlich für diesen schönen Beitrag.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  13. Stimmt absolut...besser geht es nicht und klasse was die Kids da vorgeführt haben.

    Liebe GRüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Paula,
    das ist ein tolles Beispiel in ROT :O)
    Kinder hab ich allerdings noch nie als Feuerschlucker gesehen... ja, ganz schön mutig!
    Ich wünsche Dir einen wundervollen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  15. Das sind dramatische Bilder! Wow!

    Mutig und ein wirklich fantastisches Beispiel für die Aktion ICH SEH ROT, da bist Du, liebe Paula zurecht stolz auf deren Leistung.

    Ich sende herzliche Grüßle, Heidrun

    AntwortenLöschen
  16. Oh ja, liebe Paula, sogar feuerrot im wahrsten Sinne des Wortes. Die Kinder hatten richtig Mut.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  17. wow! was für ein ROT! auch ich finde das ganz schön mutig von den Jungs, liebe Paula. Toll gemacht!

    Ich wünsche Dir und Deinen Lieben Frohe Ostern mit schönen Momenten und schicke liebe Grüße mit.
    Traudi

    AntwortenLöschen

Ich bedanke mich für euer Interesse und eure Kommentare hier ganz herzlich. verboten auf diesem Blog: Werbung, Spam, sowie persönliche Angriffe auf Schreiber/innen