19.04.17

alles nur nicht alltäglich


Unsere liebe Arti hat ein neues Projekt ins Leben gerufen
"alles nur nicht alltäglich" 

Ich habe für euch einen Kirschbaum mitgebracht



man könnte meinen er ist tot


doch ein paar Äste hat er noch, die Blüten haben und auch später die leckeren Kirschen


hier könnt ihr noch mehr nicht alltägliche Sachen sehen

Bei uns hat es gestern dicke Flocken geschneit, brrr häßlig!

Ich wünsche euch einen feinen Wochenteiler 


Kommentare:

  1. Liebe Paula,
    ein herrlich alter Kirschbaum! Wie schön, daß er noch bleiben darf! Ich bin auch immer dafür, daß, solange noch Leben in den Bäumen und Pflanzen usw. ist, dürfen sie bleiben :O)
    Hab einen zauberhaften Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Er will einfach noch Freude machen und wehrt sich ganz abzusterben. Ein schönes Beispiel für die Kraft der Natur und wirklich nicht alltäglich.

    Liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Paula, der sieht ja wirklich urig aus. Ein richtiger Blickfang. So einen sieht man nicht so oft. Ich schließe mich Claudia an, er soll Leben, solange noch "Saft" vorhanden ist.
    Herzliche Grüße, Angelika

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Paula,
    ja, er hat noch Lebenslust und will zeigen was in ihm steckt. Es ist immer wieder erstaunlich, wie sich die Natur aufrafft um zu leben. Gut, dass der Besitzer die Säge nicht ganz unten angesetzt hat.
    Vielen Dank, für diesen außergewöhnlichen Baum und ich würde mich sehr freuen, wenn du in 14 Tagen wieder dabei bist.
    Ich habe einige Schneebilder im TV gesehen, das sah stellenweise wie im tiefsten Winter aus nur mit Tulpen und Osterglocken. Hoffentlich kommt der Frühling bald zurück.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Paula,
    dieser Kirchbaum ist wirklich außergewöhnlich, der sieht richtig nach einem abwechslungsreichen Leben aus, das auch den ein oder anderen Bruch hatte.
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  6. Der alte Kirschbaum lässt sich nicht klein kriegen - und ich finde das ist auch gut so

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  7. Man sieht, der alte Kirschbaum ist ein Kämpfer und erfreut sich noch seines Lebens. Ein schönes Motiv, liebe Paula, herzlichst Klärchen

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Paula,
    die Natur hat vieles für uns, was nicht alltäglich ist und uns immer wieder Staunen lässt!
    Liebe Grüße
    moni

    http://www.reflexionblog.de

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Paula,
    und schon muss ich wieder an meinen alten Kirschbaum denken.
    Deine Fotos sind wunderschön - und wirklich nicht alltäglich.
    Einen angenehmen Wochenteiler wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Paula,

    Ja die Natur überrascht uns immer wieder, bzw hat vieles für uns in Bereitschaft.
    Ich mag solche Bäume, die Geschichte erzählen an Hand ihrer Rinde/Wurzeln usw. Schöne Fotos.

    Herzliche Grüsse
    Elke
    ------------------
    https://promocia.wordpress.com/

    AntwortenLöschen

Ich bedanke mich für euer Interesse und eure Kommentare hier ganz herzlich. verboten auf diesem Blog: Werbung, Spam, sowie persönliche Angriffe auf Schreiber/innen