15.01.17

T - in die neue Woche


Eine Tür führt uns in die neue Woche.
Ein Projekt unserer lieben Nova

Heute habe ich eine marode Tür, die ich in Crimmitschau gesehen habe.



Wir hatten gestern herrlichstes Winterwetter. Am Nachmittag waren wir unterwegs und ich zeige euch noch ein paar Bilder davon. Gleichzeitig ist es ein Stück Himmel über uns.






leider habe ich den Sonnenuntergang nicht ganz erwischt
ständig war immer etwas davor

Ich wünsche euch einen schönen sonnigen Sonntag, eure 


Kommentare:

  1. Da habt ihr wirklich ein Traumwetter erwischt. Echt klasse, so wie auch deine Aufnahmen. Schaut so schön aus, auch mit immer was davor. Das lässt die Fantasie weiterspielen ;-)

    Klasse auch dein T, bzw. sind es ja sogar gleich zwei. Schaut alt aus, und auch der Vorbau am leeren Geschäft gefällt mir sehr gut. Kann man nur hoffen das es mal neue Farbe bekommt.

    Wünsche dir einen tollen Sonntag und sende herzliche Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Paula,
    da habt ihr ja Winterwetter vom Feinsten!
    Das Tor und das Gebäude daneben lassen vermuten, hier wohnt schon einige Zeit niemand mehr, der es benutzt. Leider ist es ja sehr teuer, solche alten Häuser wirklich schön und stilecht zu renovieren.
    Angenehmen Sonntag,
    herzlichst
    moni

    http://www.reflexionblog.de

    AntwortenLöschen
  3. es sieht wirklich schön winterlich bei euch aus.

    die alte Tür ließe sich bestimmt , wie auch das haus drum rum zu einem wahren Schmuckstück restaurieren.

    lg und einen schönen Sonntag
    wünscht gabi

    AntwortenLöschen
  4. ....marode aber schön - und wohl einmal sehr bürgerlich-herrschaftlich, dem Wappen in der Hauswand zu entnehmen?
    Die Bilder vom winterlichen Ausflug sind sehr gut gelungen!!!
    Schönen, winterlichen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Paula,
    die alte Tür gefällt mir sehr gut, die würde zu unserem Haus passen. Und die Winterbilder sind sehr schön.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Paula, da hattest Du pech, den sonnenuntergang zu erwischen, die Fotos sind trotzdem schön! Die beiden Türen auch, gerade Marodes lebt!
    herzliche Grüße in die Woche, Klärchen

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Paula,

    auch wenn das mit dem Sonnenuntergang nicht ganz so geklappt hat, Deine Winterbilder sind wunderschön.
    Natürlich gefallen mir auch Deine mitgebrachten Türen, wobei mir die alte Ladenfront besonders gut gefällt. So etwas sieht man ja inzwischen kaum noch.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Paula,
    angesichts der maroden Türen sollten die Eigentümer sich doch überlegen, ob sie diese nicht restaurieren lassen. Sie sind nämlich sehr schön und etwas gleichwertiges würde heute sehr viel Geld kosten. Ich ma alte Türen/Tore sehr gerne, denn da haben richtige Handwerker daran gearbeitet.
    Schöne Beispiele aus Crimmitschau!

    Lieben Gruß,
    Beate

    AntwortenLöschen
  9. Wenn auch schon in die Jahre gekommen, sind sie trotzdem schön,
    diese Türen. Hoffentlich werden sie mal restauriert.
    Schöne Winterbilder liebe Paula. So lässt sich der Winter aushalten!
    Lieben Gruß und eine schöne Woche, Gabi

    AntwortenLöschen

Ich bedanke mich für euer Interesse und eure Kommentare hier ganz herzlich. verboten auf diesem Blog: Werbung, Spam, sowie persönliche Angriffe auf Schreiber/innen