10.01.17

Ich bitte um Hilfe


Ich wage es heute einmal und frage euch. Könnt ihr mir helfen?

Ich möchte mir nun endlich auch ein Smartphon zulegen und habe davon absolut keine Ahnung. Wir haben bis jetzt immer noch unser altes Handy.
Was muss ich beim Kauf beachten und was ratet ihr mir. 
Brauche ich unbedingt eins mit Vertrag, oder geht es auch ohne?
Das erstemal würde ich es mit nach Polen nehmen um von da auch telefonieren zu können. Dann natürlich Kroatien. Dort bräuchte ich es auch als Übersetzter und Internet um Wetter zu sehen.
Na ja, ein paar Fotos damit machen, wäre natürlich auch nicht schlecht.

Nun bin ich auf eure Antworten gespannt. Möchte nicht, das sie mich beim Kauf über den Tisch ziehen und mir sonst etwas andrehen.

Habt einen feinen Dienstag, eure ------------>


Kommentare:

  1. Da kann ich dir nicht wirklich helfen, aber ich würde mal das Internet durchforsten, vor allem Computerzeitungen und eventuell das Pro und Contra sammeln.

    Dazu natürlich auch die Telefonanbieter die es bei euch gibt. Denke mal es gibt so einige Unterschiede. Ich selbst habe "nur" eine Prepaid-Karte, das reicht um mal kurz eine Nachricht loszuwerden oder erreichbar zu sein. Ansonsten privat geht dann alles kostenlos über WhatsApp, aber auch nur bei den Leuten wo ich weiß dass sie sorgfältiger damit umgehen und nicht allen möglichen Mist verschicken.

    Musste mir nämlich auch ein neues Handy zulegen und habe ein ausgedientes Samsung bekommen.

    Wünsche dir einen schönen Tag und sende viele Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Paula,
    ich kann mich da gar nicht aus, würde mich
    aber an Familienmitglieder und gute Freunde wenden,
    die dich da beraten, bei den Firmen ist es auch so,
    dass jeder "Krämer seine Ware lobt"
    Habe auch keines, aber irgendwann wird es, wenn mein
    altes den Geist aufgibt.
    Ich wünsche dir einen sonnigen Tag.
    LG Sadie

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Paula,
    das wird ja eine große Umstellung für Dich.

    Ich selber habe eine Flat für 24,95 , da ich sehr viel mit dem Handy mache.. Internet, Routenplaner, Terminkalender, auch meine Mails checke ich damit.
    Ein Smartphon mit Prepaid-Karte... hm da halte ich persönlich nicht viel von. Wenn ich dann ins Internet will wäre es mir auf Dauer zu teuer. Und ich muss ständig kontrollieren ob ich noch ausreichend Datenvolumen zur Verfügung habe.

    Es gibt aber auch günstige Tarife, nur musst du da aufpassen mit dem Datenvolumen. Wenn dein Datenvolumen ausgeschöpft ist wird dein Handy langsamer beim hochladen einer Seite.
    Beim telefonieren kommt es drauf an, ob du ins Festnetz oder ins andere Mobilnetz oder ins eigene Mobilnetz telefonieren möchtest.
    Dann muss du dir auch im klaren sein das du ständig Updates von allen möglichen Apps bekommst, das musst Du Dir dann von jemanden einstellen lassen.
    Beim Fotografieren mit dem Handy musst du natürlich Abstriche machen. Ein Handyfoto ist nie so gut wie eins mit Kamera.
    Ich selbst habe ein Iphone und die haben schon gute Kameras, aber es kommt noch lange nicht an meine Nikon.

    Also es kommt drauf an wieviel Du im Internet unterwegs bist und wieviel Datenvolumen Du dann dafür benötigst. Vielleicht reicht da ja in Deinem Falle auch eine Prepaid-Karte aus.

    Vielleicht schreibt Dir ja hier noch einer der Dir mehr Details erklären kann.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Paula,
    Mein Handy ist immer in Betrieb und ich fotografiere ausschließlich mit dem Handy. Ich hatte früher eine Canon EOS und habe jetzt ein Samsung k Zoom mit einem 20 fachen zoom und bin damit so zufriedeen, dass ich die Canon verkauft habe. Der Vorteil vom Smartphone...ich habe es immer dabei und ich kann von dort alles sofort erledigen. Ein klick aufs Foto und der Blogpost istfertig! Ich kann in der Qualität keine Unterschiede feststellen, mein Handy hat einen komplett manuellen Modu, so das2 alles möglich ist. Allerdings der Makrobereicht hat Schwächen, das wird extremer Fummelkram.
    Mit Handyverträgen kenne ich mich nicht aus, ich konnte zu meinem Festnetz eine Flat dazubuchen, aber nur in BRD. Im ausland schalte ich den mobilen Modus aus und arbeite mit dem wlan im Ausland. Viele Unterkünfte, viele Hotels und Restaurants haben kostenloses wlan. Dort kann ichdann das Internet nutzen, über WhatsApp oder über skype kann ich dann (mit wlan) kostenlos in alle Welt telefonieren.
    Meiin erstes Samsung war uralt und ich habe es geschenkt bekommen, selbst das hatte eine gute Kamera. Ich bin vor allem froh, dass ich nicht dauernd die schwere Kamera mit Tasche und Objektiven herumschleppen muss.
    Ich würde dir raten die Smartphones in Ruhe auszuprobieren und das zu nehmen, was für dich am griffigsten ist, am besten in der Hand liegt und wo du die kameraeinstellungen am besten hinbekommst.
    Ich wünsche dir viel spass mit deinem neuen handy
    Lg susa

    AntwortenLöschen
  5. Helfen kann ich da nicht, wir haben ein uraltes Handy, das auch kaum benutzt wird. Wenn ich meinen Sohn sehe, was der mit dem Ding alles macht bekomme ich Beklemmungen, wer weiß, ob ich das alles verstehen würde. Es ist leider schon so, daß kaum eine Unterhaltung aufkommt, weil er nur das Ding am Wickel hat. Wenn man wie du öfter auf Reisen ist und auch ins Ausland fährt, wäre es schon günstig so ein Smartphon zu haben. Ich würde mal bei Stiftung Warentest reinschauen oder bei einer Computerzeitschrift, da gibt es doch bestimmt auch hilfreiche Hinweise für einen Kauf.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Meine Gutste ;-)
    na dann... auf geht's. ..
    Handy: z.B. Media-Markt schauen, in die Hand nehmen, vertagsfrei kaufen.
    Funktion: LTE= schnelles Internet
    Bildschirmgröße: mind. 5 zoll
    Empfehlung: Huawai gut und günstig, im Internet schon mal anschauen
    Fotos: überwiegend gut, Verkäufer fragen schadet nicht.
    Preis: 200 - 250 € sind angemessen für ein Gerät, dass Jahre ausreicht.

    Anfang PrePaid ohne Vertragsbedingung bei Aldi für 8,00 Monat
    Bei Aldi GROßER VORTEIL....kann man EINMALIGE AUSLANDTARIFPAKETE zubuchen.
    So ist man nicht das ganze Jahr damit belastet. Im Internet anschauen.
    G. hat PrePaid reicht überall bisher aus.
    Wenn Festvertag dann Vodafone oder Telekom haben bestes LTE-Netz für Ausland,
    Im Internet schauen für Vertragskosten.

    Wenn du 1s hast, gibt's, wie hier erwähnt, Apps. zum kostenlosen
    Telen usw. wie WhatsApp (haben viele, ich auch :-D ) und Skype, kennst du ja.

    Du machst das schon, schau und lass dich beraten.

    Bussi und liebe Grüße
    deine Flo

    AntwortenLöschen
  7. Wenn Du alle Funktionen eines Smartphone nutzen möchtest, dann ist ein Datenvolumen unabdinglich, sonst wird es teuer - nur so am Rande.

    Ich selbst nutze aktuell ein Samsung Galaxy Note 4 und ein Blackberry Priv. Da ich mit dem Handy auch Social Media konsumiere, habe ich natürlich eine Datenflat - wichtig! Zum Preis kann ich Dir allerdings wenig sagen, da ich hier Sonderkonditionen habe.

    Wenn Du "nur" damit telefonieren und ein paar Fotos machen möchtest, dann brauchst Du keine Datenflat, aber es lockt sicherlich auch ins Internet zu gehen. Du musst also entweder auch ein Datenvolumen haben oder darauf achten nur im WLAN ins Internet zu gehen!

    Ansonsten gibt es hunderte interessante Modelle :)

    Liebe Grüße
    Björn :)

    AntwortenLöschen

Ich bedanke mich für euer Interesse und eure Kommentare hier ganz herzlich. verboten auf diesem Blog: Werbung, Spam, sowie persönliche Angriffe auf Schreiber/innen