11.01.17

DND 2017 Januar


Wir haben Januar 2017, Zeit für den ersten "den Natur Donnerstag"
ein Projekt unserer lieben Jutta

Mein Thema heute: der Winter hat uns im Griff und es gibt Schneeverwehungen. 
Auf den Weg nach Gera, wehte es kräftig. 
Wir wollten ins Gebirge, aber das haben wir lieber sein gelassen, da es hier schon für uns genug wehte. Wollten nichts riskieren.



seht selber


hin und wieder war die Straße zugeweht




hier kann man schon sehen wie es geweht hat





Winterlandschaft


den haben wir auch gesehen und er sagt euch tschüsssssssss

Hoffe, euch hat mein Natur Donnerstag  gefallen. Am Nachmittag hat es dann angefangen mit schneien.

Wünsche euch einen schönen winterlichen Tag, eure 


Kommentare:

  1. Wow, da geht aber die Post, bzw. der Wintersturm ab, Wahnsinn.
    Ja, jetzt hat der Winter doch noch zu geschlagen ;-)
    Danke dir für deinen 1. Beitrag 2017, ich freue mich wirklich sehr, dass du wieder anzutreffen bist
    ♥lichst Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Guten Abend Paula,
    auch bei Dir hat es geschneit, bei uns in Niedersachsen lässt sich der Winter (bis auf einen kurzen Einbruch) nicht blicken, aber angeblcih soll er wohl noch kommen. Ich bin gespannt, wenn dann aber schön frostig und er Schnee soll nicht gleich wieder schmelzen, damit ich auch mal wieder einen Schneemann bauen kann - ich liebe es, aber es ist schon ziemlich lange her, das ich einen bauen konnte!
    Einen schönen Abend und lieben Gruß
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  3. Ja bei solchen Wetterverhältnissen bleibt man am besten in der warmen Stube. Aber schön sind die Winterbilder.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Paula!
    Ganz schön stürmisch bei Euch!
    Heute hat es bei uns nur geregnet, schade!
    Vielleicht kommt noch ein wenig Schnee, mal abwarten?
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  5. ja.. man bekommt einen Eidruck von dem windigen Geschehen ;)
    hier hat es heute wieder getaut..
    aber es ist Schneenachschub in Aussicht gestellt..
    warten wir es mal ab
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  6. Habt ihr bestimmt die richtige Entscheidung getroffen. Sowas ist nicht zu unterschätzen, und wenn ich die vielen Unfälle in den Medien mitbekommen...oh weia.

    Schöne Bilder hast du gemacht, und der Schneemann ist klasse.

    Liebe GRüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen Paula
    tolle Bilder, diese Winterlandschaft ist
    schon sehr schön, auch die Schneeverwehungen
    haben ihren Reiz, allerdings nur, wenn man weder
    mit dem Auto fahren muss und nicht unbedingt sein
    gemütliches Heim verlassen. Doch das spielt es leider
    nicht immer.
    Ich wünsche dir einen gemütlichen Tag.
    Lg Sadie

    AntwortenLöschen
  8. Auf Bildern kann der Winter so schön sein... aber man sieht doch sehr deutlich, was da los war - - - uiihhhhh!
    Davon sind wir bisher noch verschont geblieben. Aber das kommt!
    Mal sehn, ob ich dann auch einen Schneemann hinbekomme -
    Grüsze ausdem Harz (nur oben verschneit)
    Mascha

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Paula,
    ich denke nicht ins Gebirge zu fahren war eine gute Entscheidung,
    wenn es so stürmt und weht!
    Danke, dass du uns auch diese Seite des Winters zeigst und näher bringst!
    Ach und den Schneemann mag ich besonders gerne :)!
    Herzliche Grüße
    von Monika*

    AntwortenLöschen
  10. Schöne dokumentarische Fotos.

    die verschneiten Landschaften sehen so schön aus. nur unterwegs sein möchte ich bei diensen schneeverwehungen auch nicht, man weiß nie, wo es glatt sein könnte.

    Bei uns ist nun für den Abend/Nacht auch Schneefall angesagt. Ich werde besser vorher nochmal einkaufen fahren.

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  11. Ihr seid ja wirklich sehr gesegnet mit so viel Schnee. Bei uns lag nur mal 1-2 cm kurz vor Weihnachten. Allerdings ist eisiger Wind zusammen mit Schnee wirklich keine schöne Kombination für Ausflüge oder Wanderungen. Da ist es wirklich schöner wieder nach Hause ins Warme zu fahren.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  12. Wow, ein Traum und ein Alptraum ,liebe Paula, wer mit dem Auto unterwegs ist hat sicher zu kämpfen. Decke und heißen Tee mitnehmen, falls man in einer Wehe steckenbleibt.
    Lieben Gruß aus Sturm und noch Regen, Klärchen

    AntwortenLöschen
  13. o ja, bei diesen Schneeverwehungen mit eisigen Winden bleibt man lieber zu Hause...

    Liebe Grüße aus dem Sturm- und Regenreichen Drosselgarten.

    AntwortenLöschen
  14. Bei dem stürmischen Wetter hätte ich es auch sein lassen. Das war sicher eine gute Entscheidung. Die Bilder sind aber toll geworden mit den Verwehungen.
    lg Gabriele ☼

    AntwortenLöschen
  15. Ui, das schaut aber nach einer Naturgewalt aus. Ich mag es ja, wenn es so richtig stürmt und schneit, nur mag ich dann daheim auf dem Sofa sitzen und in den Garten schaun ;-)) Danke für die tollen Bilder. LG Marion

    AntwortenLöschen
  16. *Bibber*, Paula, das sieht sooooo kalt aus. Ich glaube, da wäre ich gar nicht erst aus den Haus gegangen. Aber dann hättest Du natürlich auch nicht diese Bilder machen können ...... Herzliche Grüße, Angelika

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Paula,

    das sind richtig tolle Aufnahmen geworden. Große Klasse wie Du den Schnee und den Sturm eingefangen hast.
    Da sollte man wirklich nichts riskieren.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  18. So gern man ja schöne Winterlandschaften hat, liebe Paula, dennoch kann man auf solche Schneeverwehungen liebend gerne verzichten, wenn man unterwegs ist.
    Du hast das Straßenszenario aber perfekt eingefangen, diese Verwehungen lassen einem so richtig bibbern.


    Ganz liebe Grüße und dir noch einen schönen Abend, mach es dir in der warmen Stube gemütlich
    Christa

    AntwortenLöschen
  19. oh - da hat es aber wirklich kräftig geweht. Ja da wäre ich auch lieber umgekehrt.
    Aber so am Bildschirm sieht das alles sehr gut aus :-)
    und über den Schneemann habe ich mich auch gefreut.

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  20. Winter IS tough Paula!I :)) But also beautiful. Here it has been snowing for 2 days - a lot of shovelling and the back is aching! Wishing you a nice weekend.
    Liebe Grüsse, riitta

    AntwortenLöschen
  21. Hallo liebe Paula,
    oh ja da kam bei Euch heftig was runter. Schnee ist ja immer schön und ich mag ihn auch, aber den Schneesturm mag ich nicht... das muss ich nicht haben.

    Bei uns hat es heute Nacht auch 3cm geschneit, aber vom angekündigten Schneesturm blieben wir bisher verschont. Mal sehenw ie lange es liegen bleibt.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Paula,
    sehr vernünftig, bei so extremen Wetterverhältnissen sollte man wirklich nicht unbedingt herumfahren. Der perfekte, lustige Schneemann hat sich auch gefreut, dass ihr nicht mehr weitergefahren seid.
    Liebe Grüße
    moni

    http://www.reflexionblog.de

    AntwortenLöschen
  23. Da hat es wirklich ganz schön geweht oder verweht. Bei uns ist der Schnee schon wieder getaut - der Regen hat ihn mit sich genommen.

    Mal schauen ob es noch Nachschub gibt ;)

    Liebe Grüße
    Björn :)

    AntwortenLöschen

Ich bedanke mich für euer Interesse und eure Kommentare hier ganz herzlich. verboten auf diesem Blog: Werbung, Spam, sowie persönliche Angriffe auf Schreiber/innen