20.11.16

das T - in die neue Woche


Heute schicke ich euch ein Tor aus dem Schloss von Heidelberg, in die neue Woche



Wir waren gestern unterwegs. Wir haben da etwas zu sehen bekommen, meine Augen konnten das fast nicht glauben.


was ist das denn??? Leider war er zu schnell um ein gutes Foto zu bekommen. Möchte euch dennoch sie nicht vor enthalten


so sah das Gefährt von hinten aus. Das kleine Etwas auf 3 Rädern


aber die Rückleuchten haben toll geschienen

das Tor schicke ich zur Nova, sie sammelt heute viele davon ein

Einen schönen Sonntag wünscht euch, eure 


Kommentare:

  1. Danke dir für dein T das auch wieder toll aussieht. Schon immer gewaltig wie man doch empfangen wurde...und auch noch wird ;-)

    Bei dem Gefährt musste ich an ein Solargefährt denken. Schaut ja echt witzig aus, aber ich glaube erwischen lassen dürfte er sich auch nicht. Sieht nicht so aus als ob es da eine Straßenzulassung gibt^^

    Bei uns geht es nächstes Wochenende wieder los mit den Tablas, den Brettern den Berg runter. Mal sehen ob ich mal vorbeischaue.

    Schönen Sonntag noch und viele Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Paula,
    ich stelle mir gerade vor wie sie früher mit der Kutsche durch das Tor fuhren, es muss toll gewesen sein.

    Bei dem Auto könnt es sich um ein Elektroauto handeln, ich habe auch schön des Öfteren eins (auch so eins auf drei Rädern, aber einmal in gelb und einmal in rot) bei uns in der Gegend gesehen. Komisch sehen sie aus, alle haben sich umgedreht und geschaut. Aber es muss ganz schön eng darin sein... stell ich mir mal so vor.
    Dürfen die denn überhaupt auf den öffentlichen Straße fahren, so ohne Nr-Schild?

    Einen schönen Sonntag wünsche ich Euch ...
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Paula
    ich würde mein Herz auch gerne in Heidelberg verlieren, aber ......
    schon zu spät *gg*
    Das ist sicher eine schöne Stadt und Dein Tor beweist es schon.

    Dieses eigenartige Gefährt, welches Du gesehen hast, ist...... vermute ich ein Fahrrad. Bei uns habe ich ein ähnliches schon gesehen - nur sind mir hier keine Stopplichter aufgefallen.

    Für Dich einen schönen Sonntag und liebe Grüße von
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
  4. hihi.... das kleine "Auto" sieht echt witzig aus

    .... und das Tor wirkt richtig imposant

    lg und einen schönen Sonntag
    wünscht gabi

    AntwortenLöschen
  5. Dieses tolle T kenne ich auch.....das motorisierte Gefährt ist ja drollig!

    liebgrüßt
    Martina

    AntwortenLöschen
  6. Ein schönes Schlosstor, dahinter bestimmt ein schönes Schloss.
    Das gefährt ist ohne Nummernschild , hinten nur mit einer kleinen Warnung versehen. Komisch, sonst hätte ich gedacht, es gibt für behinderte solche Gefährte, das ieht aber eher nach einem Probeexemplar im Kreisel aus. vielleicht kenn jemand so ein Ding??
    Herzliche Grüße, Klärchen

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Paula,
    Dein feines Tor-Foto erinnert mich, dass ich schon so lange mal wieder nach Heidelberg fahren möchte. Es gibt dort so vieles zu bewundern.
    Das Dreirad erinnert mich an die früheren Seifenkisterl. ;-) Ist aber vermutlich wirklich ein ganz neues Solarfahrzeug.
    Angenehmen Sonntag
    moni

    http://www.reflexionblog.de

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ja ein tolles Gefährt. Super!!
    LG und schönen Sonntag noch.
    susa

    AntwortenLöschen
  9. uiii ja ch denke auc, dass es ein Solargefährt ist,
    sieht ja ein wenig aus wie ein fahrender Sarg.
    Ich würde Platzangst bekommen.;-)
    Dein Tor sieht aus wie ein Triumpfbogen - gefät mir!
    Schönen Gruß, Gabi

    AntwortenLöschen
  10. Diese Torbögen sind schon sehr beeindruckend. So wie es sich für ein Schloss gehört! ;-)

    LIebe Grüße :-)

    AntwortenLöschen

Ich bedanke mich für euer Interesse und eure Kommentare hier ganz herzlich. verboten auf diesem Blog: Werbung, Spam, sowie persönliche Angriffe auf Schreiber/innen