17.10.16

Fokus am Montag S/W


... wir bleiben heute noch einmal im Solaris - Dalmatischen Ethno Dorf .......



das Tor sollte gestern für Nova sein, aber ich habe es nicht geschafft


die gemütliche Ecke wartet schon auf seine Gäste


oder wollt ihr lieber hier Platz nehmen?


in der Backstube ist schon das Feuer an für ein lecker Brot


die Deko gefällt mir sehr gut


ne ne ne so nicht


schon besser .....


hihi, die Schnapsbrennerei darf auch nicht fehlen


auch hier ist schon angefeuert worden


Wasser wird gebraucht, das braucht die Mühle doch auch, die ich euch schon gezeigt habe

ich hatte eine Anfrage, wo man das bei Google finden kann, dann schaut doch hier mal rein. 

Nun schicke ich alles noch schnell zur lieben Christa und ihrem Projekt

euch wünsche ich eine schöne Herbstwoche, eure 


Kommentare:

  1. Dieses Dorf ist echt wunderschön! Ich glaube, ich hätte mich davon nicht mehr loseisen können. Man kann so viel sehen und staunt, wie liebevoll dort alles instand gesetzt wurde, damit es funktioniert wie in früheren Zeiten.
    Der Duft des frischen Brotes weht mir gerade um die Nase, nachdem ich es in dem von dir gesetzten Link sehen konnte und gerne würde ich ein Stück davon kosten. Auch Gemüse und alles, was die Küche dann verarbeitet, wird dort wohl selbst angebaut.

    Die Deko, dabei dürfen um diese Jahreszeit die Kürbisse nicht fehlen, ist echt schön und einfach ideal für den Fokus.
    Den hast du du klasse gewählt, etwas Dezentes im Vordergrund und dann ein paar kräftige rote Farbtupfer von den Geranien. Schaut super aus!:-)

    Liebe Grüße, ganz lieben Dank fürs Mitmachen und hab eine schöne neue Woche
    Christa

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Paula,
    hier kann ich mich gar nicht satt sehen, ein Dorf
    wie im Bilderbuch.
    Jetzt habe ich Lust auf ein knuspriges Brot bekommen ;-) Deine Fokusarbeiten passen wunderbar.
    Hat dein Mann schon Pilze gesammelt?
    Lg und schönen Tag.
    Sadie

    AntwortenLöschen
  3. Ein Tor, und schöne Herbstdeko - aber am besten finde ich die alte Backstube..... ich meine das Brot schon riechen zu können

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Paula, ich finde dieses Dorf wirklich sehenswert, eine willkommende Abwechslung zu den modernen Prachtbauten ;-))

    Danke für Deine Antwort - ich habe in meinem Blog dazu Stellung genommen.

    Herzliche Grüße
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Paula,
    das ist super schön! Ich kann gar nicht genug bekommen von all den einladenden Bildern! Mich würde das fertig Brot interessieren das war bestimmt eine Rarität.
    Eine schöne Woche und liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  6. "Dobar Dan" Paula - eine schöne Bilderreise, ohne ins Auto steigen zu müssen !!!
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  7. Hättest du aber auch gestern noch gerne mit verlinken können^^ Das ist ja wirklich ein superschönes Dorf, das würde mir unter Garantie gefallen.

    Liebe GRüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Paula,
    solche Dörfer finde ich Klasse, ich war ja auch schon von dem Vikinger-Dorf in Dänemark fasziniert.
    Habt ihr dort auch das Brot und ein Schnäpschen probiert?
    Hab mir auch den Link angeschaut... TOLL.
    Und zu dieser Jahreszeit dürfen natürlich keine Kürbisse fehlen.
    Klasse das Du sie in den Fokus genommen hast.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Paula,
    danke für dein reisen mit mir,
    was mich immer sehr freut!
    Nun lass ich dir liebe Grüße hier auf hoffentlich bald,
    herzlichst Monika*

    AntwortenLöschen

Ich bedanke mich für euer Interesse und eure Kommentare hier ganz herzlich. verboten auf diesem Blog: Werbung, Spam, sowie persönliche Angriffe auf Schreiber/innen