01.07.16

Monats - Collage Juni 2016

Mit einem Tag Verspätung bringe ich euch heute meine Collage vorbei.



Ein wechselhafter Monat war es, wie die Wolken am Himmel.
Zum Glück sind wir von Unwetter verschont geblieben.

Im Garten hatten wir eine schlimme Überraschung, die Decke in der Laube war abgesoffen und der Schimmel kam schon durch.
Das musste alles raus und nun muss alles jetzt erst einmal trocknen.

Mich hat es für eine Woche ausgeschert, ein Darmvirus hat mich erwischt.

Wir waren in Erfurt, den zukünftigen Hund besuchen, für unsere Tochter.

Die erste Zuccinie haben wir auch  geerntet.

Die Kornfelder haben wir gesehen mit ihren schönen blauen Blumen, selbst Kamille war mit darinnen.

Die Rosen blühen jetzt auch und meine Balkonblumen haben sich prächtig entwickelt.

Nun schicke ich meinen Beitrag noch zur lieben Birgitt und hoffe es ist noch nicht zu spät.

Euch wünsche ich ein schönes Wochenende und morgen, fröhliches Fußball schauen. 


Kommentare:

  1. sehr schön deine Monatscollage. So ist es leider, ein auf und ab. Ich hoffe eure Laube ist wieder okay.... und ich persönlich finde als Highlight den kleinen Hund!!
    Ich wünsche direin schönes Wochenende
    susa

    AntwortenLöschen
  2. Mein Feigenbaum steht jetzt ganz frei, weil der Nachbar den Geräteschuppen aus dem gleiche Grund wie eure Laube abbrechen musste. Hoffentlich ist deine Virusattake besser.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  3. ...schon schön sommerlich, deine Collage, liebe Paula,
    wenn auch das Wetter nicht immer so war...die Decke schaut gar nicht gut aus, hoffentlich bekommt ihr das gut repariert,

    liebe Grüße
    Birgitt

    AntwortenLöschen
  4. Somit schnell die schlechten Momente und das miese Wetter abhaken und frisch und froh in den Juli starten, gelle. Gott sei Dank seid ihr vom Unwetter nicht erwischt worden. War ja echt heftig was abgegangen ist.

    Liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen

Ich bedanke mich für euer Interesse und eure Kommentare hier ganz herzlich. verboten auf diesem Blog: Werbung, Spam, sowie persönliche Angriffe auf Schreiber/innen