07.02.16

Fokus am Montag S/W 2016

Ich habe schon mal, den Fokus am Montag vorbereitet.
Es ist Tulpenzeit in den Märkten.



dieses Gesteck habe ich bei einer Azaleen Ausstellung gesehen


ohne Farbe


nun im Fokus, aber alle Blumen

mehr schöne Sachen gibt es bei Christa und ihrem Projekt zu sehen

Ich wünsche euch eine schöne Zeit, winke, eure 


Kommentare:

  1. Wow, das ist ein ansehnlicher Tulpenbogen. Klasse in Szene gesetzt, liebe Paula! Tulpen freuen mich das ganze Jahr über...

    Mit sonnigen Grüßen, Heidrun

    AntwortenLöschen
  2. ein beeindruckendes Blumengesteck. Ich überlege mir gerade ob es tatsächlich so groß ist, oder ob es aufgrund deiner Fotokunst so groß rauskommt.
    Mir gefallen auf jeden Fall alle Bilder sehr gut :-)

    Herzliche (Montags)Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  3. Ein tolles Gesteck und da wo es von der Größe hinpasst ist es ein richtiger Hingucker. Gefällt mir als Motiv und ebenso mit dem Fokus bzw. den Fokussen. Haste richtig gemacht alle Blumen in den Fokus zu nehmen.

    Schönen Wochenstart und liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  4. Tulpen, Hyazinthen, Narzissen, sie haben jetzt wieder ihren großen Auftritt so wie dieses tolle Tulpenarrangement hier bei dir, liebe Paula. :-)
    Mir gefällt es super gut und im Fokus kommen die Farben richtig schön zum Leuchten. :-)

    Wünsche dir eine schöne Kur und gute Erholung, genieß sie einfach.

    Liebe Grüße und eine schöne neue Woche
    Christa

    AntwortenLöschen
  5. Ein schönes Motiv schön in den Fokus gerückt.
    Und meine holländische Seele mag Tulpen sowieso. :)

    LG Hans

    AntwortenLöschen
  6. Paula, deine Fokusbearbeitung schaut sehr gut aus

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Paula,
    wow... was für ein tolles Gesteck.. ein richtiger Hingucker. Und jetzt im Frühjahr müssen Tulpen und Co in den Fokus. Sieht richtig Klasse aus!!

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen

Ich bedanke mich für euer Interesse und eure Kommentare hier ganz herzlich. verboten auf diesem Blog: Werbung, Spam, sowie persönliche Angriffe auf Schreiber/innen