18.08.15

wieder einmal, Natur pur ...

Sonntag waren wir im Garten, Blaubeeren abmachen, das heißt, das was uns die Vögel übrig gelassen haben ......... na ja ...
Wir wollten gerade nach Hause fahren. Vor uns eine größere Pfütze ... huch was war das denn ... jede Menge Spatzen haben da ihr Bad genommen ...


ich konnte gar nicht so schnell meine Kamera zücken, wie sie wieder wegflogen.


sie haben sich ersteinmal auf den Zaun gerettet. Es waren aber noch sehr viele mehr, die in den hinteren Bäumen sich versteckt oder getarnt haben. Hin und wieder flog der ganze Schwarm mal auf. Zur Pfütze sind sie aber nicht mehr gekommen.
Und da sagt man, die Spatzen sind am aussterben. 


Sind das nicht für schöne Brombeeren? Leider haben wir nichts davon, sie werden diese Woche nicht mehr reif. Auch noch Blaubeeren haben wir viele. Da werden sich die Vögel aber freuen.


Zum Schluß noch, zeige ich euch, meine Hortensie. Die Spitzen sind verbrannt, aber sie hat sich gut entwickelt. Mal sehen ob sie das nächste Jahr blühen wird.
Das war nun meine kleine Gartengeschichte. Mal schaun was ich euch im Oktober dann zu berichten habe.

Tschüsssssssssssssssie, lasst es euch gut gehen, eure

Kommentare:

  1. ich dachte schon du konntest gar nicht so schnell die kamera zücken, bis die pfütze im trocknen Boden wieder versickert war....
    P.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... nein liebe Pippa, heute ist die Pfütze ein kleiner See. Gut das wir einen Geländewagen haben, sonst wären wir nicht dadurch gekommen. Aber Spatzen haben sich bei dem Regen lieber versteckt.
      LG

      Löschen
  2. Liebe Paula,
    die Beeren sehen wirklich sehr lecker aus und manchmal muss man den Vögelchen auch etwas gönnen können, sie picken ja auch fleißig die Insekten aus den Sträuchern und Blumen.

    Ich wünsche dir eine tolle Zeit bis Oktober und erhole dich gut!

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Paula,
    Spatzen vom Aussteben bedroht.... nein das kann nicht sein. Bei uns sind so viele Spatzen... ein richtig kleines Spatzenvolk haben wir hier :-)
    Ich komme dann vorbei uns pflücke mir die leckeren Brombeeren.
    Aber ich denke das die Piepmätze sich auch darüber freuen.
    Deine Hortensie hat sich aber prächtig entwickelt und die wird bestimmt im nächsten Jahr wunderschöne Blüten tragen.

    Einen schönen erholsamen Urlaub wünsche ich Dir... kommt gesund wieder!
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  4. So schöne Bilder.
    ja - die Spatzen werden sich über die Gartenfrüchte freuen :-)
    Die Hortensie hat die Hitze gut überstanden. Die Gartenecke mit den verschiedenen Töpfen gefällt mir sehr.

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  5. Danke,
    liebe Paula, dass du vor deiner Blogpause noch an den Natur-Donnerstag gedacht hast, das ist echt lieb von dir.
    Dein Beitrag ist nun online und die Beeren sind das Link-Foto geworden, so schön farbenfroh leuchten sie !
    Ich wünsche dir eine schöne, erholsame Zeit, wir sehn uns :-)
    Liebe Grüße von mir

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Paula,
    die Natur hat eigentlich bei jedem Wetter schöne Motive zu bieten, wobei natürlich die leckeren Himbeeren uns sofort verführen!
    Lieben Gruß
    moni

    Thanks if you visit my blog
    http://www.reflexionblog.de

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Paula,
    dieser Sommer hat der Natur viel abverlangt, man sieht es überall. - Auch bei uns gab es mal eine Zeit, da schienen die Spatzen ausgestorben zu sein, aber nun haben wir wieder mehr als genug.
    Herzliche Grüße
    Elke
    _______________________________________
    http://mainzauber.de/hp2012/2015/08/dnd-18/

    AntwortenLöschen
  8. Bei mir gabs heute Natur pur von auswärts und bei dir, liebe Paula, aus deinem schönen Garten. :-)
    Die Brombeerernte ist bei uns schon fast passé und es ist schade, dass du deine Ernte nicht mehr einfahren kannst, aber lecker sehen die hier auf jeden Fall aus.

    Bei uns sind die Spatzen auch nicht am Aussterben, vorhin war wieder die 30er-Bande da, die fliegen immer in Scharen bei uns ein, wenn neues Futter nachgelegt wird....lach.

    Deine Hortensie wird sich bestimmt wieder berappeln, drei meiner Büsche haben auch in diesem Sommer echt gelitten.

    Ganz liebe Grüße und weiterhin gutes Packen. :-)
    Christa

    AntwortenLöschen
  9. Ich liebe Beeren, egal welche.....Da beneide ich Dich um die Auswahl.....Die Spatzen sind tatsächlich gut getarnt, selbst auf dem Zaun kann man sie kaum erkennen ;-)
    Schöner Rundgang!
    LG, Ophelia

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Elke,
    Ich mag die frechen Spatzen :) Bei uns gibt es Gebiete, da sind tatsächlich keine Spatzen mehr zu sehen...Schade um die schönen Brombeeren, aber die Vögel werden sich freuen :)
    Genieß Deine Blogpause :)
    Alles Liebe
    Katrin :)

    AntwortenLöschen
  11. Ich glaube, ich habe gerade 'Liebe Elke' geschrieben...Ich meine natürlich 'Liebe Paula',...entschuldige bitte, das ist mir sehr unangenehm!!!

    AntwortenLöschen

Ich bedanke mich für euer Interesse und eure Kommentare hier ganz herzlich. verboten auf diesem Blog: Werbung, Spam, sowie persönliche Angriffe auf Schreiber/innen