15.07.15

schwarze Johannisbeeren

...... nur? oder doch auch noch was anderes zu sehen?


was meint ihr nun


ich habe diese Beere gemeint ... schmunzel, schmunzel

diese Beeren hier sind nun schon verarbeitet, heute müssen neue geerntet werden, die Sträucher hängen voll
aus den Beeren wird Marmelade gekocht und mit Rum angesetzt
ach ja, einen Kuchen mache ich auch noch daraus, aber einen Eierkuchen

ich wünsche euch einen schönen Sommertag, eure

Kommentare:

  1. na dann, .....wünsche ich dir viel Spaß beim ernten und Marmelade kochen

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Paula,
    dann wünsche ich dir eine ertragreiche Ernte.
    Ich mag die schwarzen Johannisbeeren überhaupt nicht, doch
    mein Mann liebt sie, na ja auf unserem Grundstück wird man keine finden ;-)
    Was machst du alles draus?
    LG Sadie

    AntwortenLöschen
  3. sagenhaft!
    ALLES, der Post ansich, das Foto, die Beeren, deren Heilkraft...der Geruch, die Farbe..........eben einfach alles!
    P.

    AntwortenLöschen
  4. Ich sehe nur, dass sich ein Haus oder ähnliches in den Beeren spiegelt, weiß aber nicht, ob du das meinst.
    Lass dir die Beeren schmecken!

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  5. Wir warten hier alle gespannt auf die ersten Heidelbeeren. Es scheint fast, als würden sie nicht reifen wollen....
    LG
    Mo

    AntwortenLöschen
  6. schwarze johannisbeere - so gut am liebsten natur oder saft oder marmelade oder ....die ideen sind da aber hier fehlen ...die beere ;) viel spass beim zubereiten !
    liebe grüsse
    monique

    AntwortenLöschen
  7. .....es war nicht schwer zu erkennen, dass sich in dem Bild ein Frauenkopf verbirgt – schön wie eine spanische “Carmen”. Habe ich recht? Sieht prima aus.

    Liebe Grüße Regina.

    AntwortenLöschen

Ich bedanke mich für euer Interesse und eure Kommentare hier ganz herzlich. verboten auf diesem Blog: Werbung, Spam, sowie persönliche Angriffe auf Schreiber/innen