17.06.15

pure Natur - Gartenimpressionen Teil 2

Heute ganz frische Bilder von unserem Garten, sind alle von heute


gleich meine erste Frage, was für eine Kröte ist das


hier noch einmal, Foto nun ein bissel größer


wir machen mal bei dem Ost weiter, Stachelbeeren sehen schon ganz gut aus


weiße und schwarze Johannisbeeren, die Sträucher hängen voll


Himmbeeren haben schon Früchte angesetzt und Brommbeeren sind kurz vorm blühen


die Pfingstrosen unter dem Tannenbaum sind jetzt auch in voller Blüte, bei den anderen habe ich das verwelkte rausgeschnitten, nun können die Knospen, die noch drann sind, auch aufblühen


meine erste Rose in diesem Jahr, was das für eine ist? keine Ahnung, hatte ich mal als Kletterrose gekauft, ist es aber nicht


diese kleinen haben eine schöne Farbe

Ich wollte normal, für den Natur - Donnerstag Bilder zeigen von unserer Natur - Insel, aber das kann ich noch nächste Woche tun.
Nur soviel, der Tag lag mir gestern schwer im Magen. 2 Kirschbäume hatte reife Früchte und ich dooooooooooooooofe habe auch genascht. Vertrage ich doch nicht! Meine Galle hat ganz dolle mit mir geschimpft ..... lacht

So, liebe Jutta, den Natur - Donnerstag, dein Projekt, werde ich morgen zu dir verlinken.

Habt einen schönen sonnigen Tag, ohne Bauchweh

Kommentare:

  1. Hallo liebe Paula,
    nanu was hüpft denn bei Dir im Garten rum :-) das könnte ein Grasfrosch sein.
    Meine Johannisbeeren haben schon eine leichte Färbung und beim Nachbarn dürfen wir wieder von den Himbeeren und Brombeeren naschen.
    Deine Pfingsrose hat ein wunderschöne Farbe und die Rosen blühen auch so herrlich.
    Mit Rosennamen kenne ich mich auch nicht aus. Ich habe acht Rosenbüsche im Garten und freue mich über ihre schönen Blüten, weiß aber auch nicht wie sie heißen.
    Oh je Du arme... Du hast zuviel genascht, das kenne ich. Recht hat sie, zuviel naschen mag die Galle überhaupt nicht.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Paula,
    ich habe das Foto mit den Stachelbeeren als Link-Foto ausgesucht, ich esse die nämlich so gerne.
    Wie schön, dass du mir wieder so einen typischen DND-Beitrag zusammengestellt hast, lauter schöne Beispiele von unsere herrliche Natur !
    ♥lichen Dank dafür :-) und das Bauchweh ist hoffentlich auch wieder verschwunden, ja, ja, wenn man die finger nicht von den verführerischen Früchten lassen kann ;-)
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Oh je , liebe Paula , ich hoffe es geht dir wieder besser .
    Die Kröte ? oder der Frosch ? oder vielleicht ein Prinz ? lach , Scherz .
    Ich habe keine Ahnung was es für eine ist .
    Viele leckere Beeren hast du in deinem Garten . Aber auch deine Blütenpracht gefällt mir gut . Schöne Bilder sind das . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  4. Boa....also wenn mir auch die Blumen und Blüten gefallen...ich bin total begeistert von den Stachelbeeren und Co. Soviel lecker Obst, also da würde ich auch nur naschen und mich von ernäheren. Kann ich echt froh sein dass ich da nix mit der Galle habe. Kann selbst Wasser auf Obst trinken, und wenn es mal grummelt dann höchstens im Darm *gg* (sorry).

    Mit dem Frosch kann ich dir so auch nicht helfen, da müsste ich forschen, aber ich hoffe es findet sich noch eine Bloggerin die dir bzw. dann uns die Antwort geben kann.

    Wünsche dir einen schönen Tag und sende liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist ein Laubfrosch, Biggi hat es hier schon geschrieben, danke dir. Habe auch gleich noch einmal nachgelesen, das ist echt ein Laubfrosch.

      LG

      Löschen
    2. Also nun habt ihr mich neugierig gemacht *gg*, denn ich hatte einen Laubfrosch total anders in Erinnerung klick

      Will ja nicht klugscheissen aber so nen brauen/gefleckten Laubfrosch hab ich echt noch nie gesehen. Würde ihn dann doch eher (nach forschen) unter die Braunfrösche klick einordnen. Nicht böse sein, gelle.


      Boa...und nun nochmal nachgelesen...*lacht*....du hast den falschen Frosch hingeschrieben, Biggi meinte Grasfrosch und bei dem bin ich als Braunfrosch auch gelandet klick

      Somit alles gut, hast wohl an die Blätter gedacht die du abzupfen musst, hoffentlich nicht Laub fegen *liebguck*

      So, nun noch Kaffee austrinken und dann gehts auch hier raus in den Garten. So langsam düften die Nachbarn alle wach sein ;-)

      Saludos *winke*

      Löschen
    3. laaaaaaaaach, du hast recht, es ist der GRASFROSCH

      Löschen
  5. Da läuft mir ja das Wasser im Munde zusammen, bei all den leckeren Früchtchen und die Vorfreude auf`s Vernaschen dürfte bei Dir steigen :-)
    Deine Pfingstrosen sind ja eine Pracht, ich liebe diese Blumen, einfach der Wahnsinn diese großen Blütenbälle und diese wunderbaren Farben....
    Schönen Tag, Ophelia

    AntwortenLöschen
  6. Die pfingstrosen udn die Rosen sehen soooo schön aus

    und zu essen gibt es bei dir ja dann demnächst auch so einiges - fein wenn man einen Garten hat

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  7. warum bauchweh?
    kannst du etwa durch den äther sehen, dass ich immer welches habe?

    ach, wahrscheinlich habe ich schluri wieder was überlesen!
    Herzlich Pippa

    AntwortenLöschen
  8. in deinem Garten sieht es herrlich aus. Meine Brombeere blüht schon seit Tagen. Aber ob sie dem Regen stand halten kann? Na mal sehen.
    Was für herrliche Pfingstrosen!
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Paula,

    wunderschön sind Deine Bilder aus dem Garten. Daran kann man doch gut erkennen, was die Natur uns für Freuden bereitet, wenn wir uns ein wenig um sie kümmern.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Paula!
    Nun lasse ich auch ein Grüßchen da! Du hast ja auch einen prächtigen Garten! Unsere Stachelbeeren sind noch lange nicht so weit. Und sie tragen auch nicht sonderlich viel. Und unsere Pfingstrosen sind auch noch nicht auf. Es war so trocken dieses Jahr... Mal sehen, wie lange es noch dauert!
    Liebe Grüße
    Mo

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Paula,
    es hat mir großen Spaß gemacht mit dir eine Runde durch deinen…. halt, falsch, natürlich EUREN *zwinker* Garten zu drehen. Sooo schöne Blümchen. Und natürlich auch prächtiges Obst. Aber sag mal, warum möchte dein Mann die Taglilien entsorgen??? Ich habe sie schon so oft in anderen Gärten bewundert und mir letztes Jahr auch welche gepflanzt. Leider kam nichts heraus aus der Erde. Habe nun (!) erst gelesen dass sie im ersten Jahr Winterschutz brauchen. Tztztz. Dabei hatten wir ja kaum Winter. Aber ich möchte es dieses Jahr noch einmal versuchen. Habe mir schon welche ausgesucht.
    Herrn Laubfrosch scheint sich ja auch wohlzufühlen bei euch. Kann ich gut nachvollziehen.

    Hoffe, dir geht es wieder besser (damit du das Wochenende auch genießen kannst) und schicke herzliche Grüße
    Uschi

    AntwortenLöschen

Ich bedanke mich für euer Interesse und eure Kommentare hier ganz herzlich. verboten auf diesem Blog: Werbung, Spam, sowie persönliche Angriffe auf Schreiber/innen