13.06.15

Im Wandel der Zeit - Juni


Ist der Mai wirklich schon vorbei? Ich kann es noch gar nicht richtig fassen.
Fangen wir an mit meinem kleinen Rundgang :


immer mein erster Weg, den Pavillon ansteuern


die Magnolie neben dem Pavillon ist schon längst verblüht und hat nun ein schönes grünes Kleid 


die Pflanzschalen sind liebevoll mit Geranien bepflanzt


rechts neben dem Teich, stehen Bänke, sie laden zum verweilen ein


einen Blick über den ganzen Teich, da wird es in den nächsten 2 Monaten auch eine Veränderung geben, es soll ein Springbrunnen dort Platzfinden


am Teichrand wachsen nun auch diese Iris


Christa ihre lieblings Treppe


bei dem  Rhododendron  ist die Blütezeit auch vorbei
ist es jetzt langweilig geworden, dann bring ich mal ein bissel Leben hier dazu


jede Menge Enten auf dem Wasser und an Land


liebe Christa nun schicke ich dir alles
hoffe allen anderen hat der kleine Rundgang auch Spaß gemacht

  Einen schönen Sonntag, wünscht euch, eure

Kommentare:

  1. *hihi*...aus der Perspektive schaut er richtig schief aus. Richtig satt grün schaue es dort nun aus und ich konnte den Spaziergang mit dir genießen. Man kann immer wieder nur sagen das es ein schöner kleiner Park ist, und nun mit den Entchen gibt es auch immer was zu sehen ;-)

    Wünsche auch dir noch einen schönen Sonntag und sende viele Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Paula, das ist wirklich ein sehr schön gestalteter Park, den bestimmt viele aufsuchen, um dort einen Spaziergang zu machen.:-)
    Mir gefällt heute das 2. Foto unheimlich gut mit den unterschiedlich großen Bäumen in verschiedenen Grüntönen. Die bepflanzte Blumenschale bildet einen hübschen roten Farbklecks.:-)

    Dein Motiv hat sich auch wieder verändert.

    Immer wieder spannend, all die Veränderungen bei den Motiven festzustellen von Monat zu Monat.

    Die Teichlilien blühen herrlich und bestimmt haben die kleinen Besucher immer viel Freude, den Enten zuzuschauen.
    Dann bin ich mal gespannt, wann wir den neuen Springbrunnen sehen werden.

    Danke, dass du wieder zur Kamera gegriffen hast und uns zu einem Spaziergang mitgenommen hast.:-)

    Ganz liebe Grüße und hab einen schönen Sonntag
    Christa

    AntwortenLöschen
  3. Ein schöner Park ist das , liebe Paula und tolle Bilder hast du von deinem Rundgang gemacht . Oh je , ich muss meinen Monatspost auch noch zur Christa schicken . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Paula,
    jetzt mache ich noch schnell vor dem Abendbrot einen kleinen Rundgang in Deinem Park. Schade das schon einige Pflanzen verblüht sind, aber dafür stehen schöne Pflanzschalen. Zwischendurch kann ich mich auf die Bank setzen und den Enten zuschauen.
    Ich bin mal gespannt was die Enten zu dem Springbrunnen sagen :-)

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  5. Ja, jetzt ist die Zeit der Geranien. Schade, dass die Rhododendren nur eine relativ kurze Blütezeit haben. Dafür bieten die Bänke zum Weiher bestimmt abwechslungsreiche Aussichten.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Paula,
    als ich die Fotos vom Teich gesehen habe, erinnerten sie mich an einen ähnlichen irgendwo bei uns in der Nähe von Bad Homburg. Teiche gibt es ja viele, aber der hat was Verwunschenes, zumindest auf dem Foto mit den vielen Nadelbäumen. Ist das Tempelchen nun eigentlich schief oder ist das die Perspektive?
    Lieben Gruß
    Elke
    ____________________________________
    http://mainzauber.de/hp2012/2015/06/monatsfoto12x1_juni/

    AntwortenLöschen

Ich bedanke mich für euer Interesse und eure Kommentare hier ganz herzlich. verboten auf diesem Blog: Werbung, Spam, sowie persönliche Angriffe auf Schreiber/innen