29.01.15

Januar - Rückblick

Ein turbulenter Januar geht zu Ende.
Angefangen hat er mit den Nachwirkungen von meinem Sturz. Also hieß es, jede Menge Doc - Terminen. Was ist rausgekommen, außer die akute Anämie? Nicht viel, die einen Ergebnisse könnten nicht besser sein, die anderen dauern und dauern .........
Nun war ich noch einmal beim Zahnarzt. Ein Backenzahn hat sich irgendwie bei mir gemeldet. Heute ist mein Zahnarzt dem auf den Grund gegangen .......... Resultat, total vereitert.
Am Nachmittag war ich bei meiner Hausärztin. Sie sagte mir, es könnte sein, das der Zahn für alles verantwortlich ist. ALSO, Zahn raus und ich bin wieder ganz gesund !!!!!!!!!!!!!

Was war noch bei Paula so los? Endlich nach 10 Wochen haben wir unser Sofa geliefert bekommen. Schmuckes Teilchen und so bequem. 
Da mein Gutster (Ehemann) keine Lust hat, mir ständig beim Abwasch zu helfen, haben wir uns einen Geschirrspüler herausgesucht, geliefert diese Woche. Angeschlossen wird er morgen.
In der Küche sind noch ein paar Veränderungen vorgenommen worden. So war meine Zeit, ständig begrenzt. 
Einen schönen Tag in Chemnitz ist aber auch dabei gewesen. 
Wettermäßig war es wie bei euch allen auch. 
Wenn alles klar geht, freue ich mich nun auf den Februar.

Ich wünsche euch alles Gute und einen schönen Februar !

Kommentare:

  1. Eine gute Idee, so kurzfristig einen Rückblick zu wagen, denn später kann man sich mitunter nicht mehr so genau erinnern, was wann und wo war.
    Dein Jänner war recht "actionreich" , ist aber letztendlich gut ausgegangen.
    Für den Februar alles Gute!
    Liebe Grüße
    Elisabetta ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Da hattest du ja wirklich einen turbulenten Monat , liebe Paula . Ist nach dem Sturz wieder alles in Ordnung , oder hast du immer noch Beschwerden ? Auf jeden Fall eine gute Besserung von mir . Zahnarzt ist ja auch nicht so schön . :)
    Einen besseren Februar wünscht dir Heike

    AntwortenLöschen
  3. Der vereiterte Zahn könnte wirklich mit verantwortlich sein für deine Anämie, aber ist er nicht mehr zu retten???? Nur mal so gefragt?

    Hatte gelesen, dass die KK dir die Kur genehmigt hat, prima, dann steht ja einer Erholung nichts mehr im Wege.

    Hihi, schmunzeln musste ich schon bezüglich der Anschaffung der Geschirrspülmaschine, aber sie ist wirklich praktisch und wenn man mal eine hatte, möchte man sie auch nicht mehr missen.

    Wünsche euch bequemes Sitzen auf dem neuen Sofa. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  4. Hola liebe Paula,

    erst einmal ne Frage....haste die Collage als Bild vergessen?

    Da hatte dein Monat ja gute und schlechte Zeiten, und mir dem Zahn kann gut sein. Man sagt ja so einigen Krankheiten nach dass ein einzelner Zahn der Auslöser sein kann. Somit wünsche ich dir alles Gute und ich hoffe darauf, denn dann kann der Strandspaziergang ja kommen ;-)

    LIebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  5. oh ja so vereiterte Zähne, können ganz schön viel Schaden im Körper anrichten - bis hin zur Herzmuskelentzündung - also raus damit - und vor allem insgesamt gute Besserung und mach es dir auf der neunen Couch gemütlich während die Spülmaschine arbeitet :-)

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  6. Ich wünsche dir, dass es wieder bergauf geht, sobald der Zahn draußen ist und viel Spaß mit der Couch und Spülmaschine!! Ich möchte das Gerät nicht mehr missen.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen

Ich bedanke mich für euer Interesse und eure Kommentare hier ganz herzlich. verboten auf diesem Blog: Werbung, Spam, sowie persönliche Angriffe auf Schreiber/innen