21.10.14

wilde Schönheiten aus Kroatien

... habe ich am Straßenrand und in der freien Natur gesehen


diese wuchs einfach in der Wiese vom Garten


ich habe keine Ahnung was das ist, aber irgendwie hat mir das sehr gefallen, so filigran ..


diese standen gleich daneben im Dickicht


der Huflattich wollte wohl dieses Blümchen noch schmücken


diese gibt es auch bei uns, aber dann eher in Wiesen und nicht zwischen Steinen und Geröll


von den kleinen gelben Blüten, gefallen mir auch besonders die Früchte, die daraus entstehen, wachsen überall am Strand


irgendwie fand ich auch diese Blüten einfach schön


wieder solche kleine filigrane Blüten


wilde Herbstzeitlose, sie sind schon Anfang September erblüht


gesehen vom Boot aus, am Ufer stehend zwischen vielen Steinen
diese haben mich dolle fasziniert 
wollte gerne davon Samen haben, aber die Zeit war noch nicht da

Ich hoffe, euch gefallen sie auch die wilden Schönheiten, die man hier und da und überall entdecken kann.

Habt einen schönen und sonnigen Herbsttag, eure 


Kommentare:

  1. Man muss nur die Augen aufhalten und schon entdeckt man auch am Wegrand viele Schönheiten, auch wenn sie, wie du schreibst, wild sind.*g*

    Hihi, so wild sehen die aber nicht aus. War zwar schade, dass es mit dem Samen nicht mehr geklappt hat, aber vielleicht dann das nächste Mal, ihr fahrt ja dort wieder hin.

    Diese gelben Blüten gefallen mir ganz besonders gut. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön deine wilden Blumen.Ich schau mir das auch sehr gerne an.
    Liebe Grüße Christa.

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja, mir gefallen sie sehr gut und ich finde es immer so schön was man alles am Wegesrand entdecken kann. Ganz toll festgehalten liebe Paula.

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  4. Einen wunderschönen Blütenzauber hast du entdeckt , liebe Paula . Am Straßenrand kann man die schönsten Blumen und Kräuter entdecken . Leider sehe ich oft die schönsten Gewächse , wenn ich im Auto sitze und keine Möglichkeit zum Anhalten habe . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Heike, da geht es dir genauso wie mir. Warum können diese Blumen und Pflanzen nicht mal da wachsen, wo man sie auch mal aufs Bild bannen kann?

      Löschen

Ich bedanke mich für euer Interesse und eure Kommentare hier ganz herzlich. verboten auf diesem Blog: Werbung, Spam, sowie persönliche Angriffe auf Schreiber/innen