29.10.14

Monatscollage Oktober 2014

Der Monat ist gleich schon wieder um, Zeit für eine Collage, dem Oktober



was war los?
wir waren im Erzgebirge und dem Herbstfest
das Kürbisfest war in unserer Stadt
und ... mein Mann war oft in den Pilzen
die schönsten habe ich in den Blumentopf gestellt, für ein Foto

wer mehr schöne Monats - Collagen sehen möchte,
der schaut doch einfach mal bei Birgitt vorbei

euch wünsche ich noch ein paar schöne Oktobertage 


Kommentare:

  1. Paula, da hast du ja viel erlebt im Oktober

    ....und eine tolle Collage davon gestaltet

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  2. Eine schöne Collage ist das , liebe Paula . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  3. Mit schönem Trompetenbaum und die kleenen Füchse sehen ja auch klasse aus. Wobei ich dir sofort die Pilze mopsen würde *gg* Die schauen superlecker aus...yammi.

    Eine schöne Collage die den Oktober fröhlich rüberbringt.

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schön herbstlich sieht deine Collage aus...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  5. Schön Oktoberbunt sieht es aus, auch wenn der Himmel über der hübschen Kirche schon etwas grau ist. Wo steht denn die Kirche? Sächsische Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe Gretel, die Kirche steht in Mülsen - St Niclas, ein kleiner Ort, schon im Erzgebirge.

      Löschen
  6. Das kenne ich gar nicht, werde mal auf der Karte schauen.

    Meine Hortensien schneide ich nicht, lasse sie über den Winter stehen, im Frühling fällt das Trockenzeugs ab. Ein- bis zweimal im Jahr dünge ich mit Hortensiendünger. Die Töpfe bedecke ich mit Filz über den Winter. Und so richtig sonnige Standorte mögen sie nicht so, lieber Halbschatten oder sogar Schatten.

    AntwortenLöschen
  7. ...richtig schön herbstlich, liebe Paula,
    ist deine Collage...mit Ernte und schönen Unternehmungen...deine Engelstrompete ist ja der Wahnsinn...klasse,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen

Ich bedanke mich für euer Interesse und eure Kommentare hier ganz herzlich. verboten auf diesem Blog: Werbung, Spam, sowie persönliche Angriffe auf Schreiber/innen