21.07.14

Fokus am Montag S/W 29/2014

Unsere Kinder sind seit Sonnabend im Urlaub, da dachte ich mir, ich nehme heute mal ein Bild aus ihrem Garten



dieses Bild habe ich hier als Bildschirmhintergrund
ein Unkraut was durch den Zaun gewachsen war



die Blüten sehen so zart aus


so und hier noch einen Schocker für euch


bei Christa könnt ihr noch sehr viel mehr schöne Bilder sehen

Einen schönen Tag, ohne Unwetter wünscht euch 



Kommentare:

  1. Liebe Paula
    Das ist für mich ein wunderschönes Blümchen.
    Es gab da mal ein Bürgermeister " Helmut Schmidt " in Hamburg.Dessen Frau " Loki Schmidt ,hat mal etwas gesagt ,womit sie eigentlich recht hatte.
    ES GIBT KEINE UNKRÄUTER ;DAS SIND ALLES PFLANZEN.
    Ich glaube sie hatte etwas mit Botanik zu tun.
    Deine Bearbeitung finde ich einfach toll.ist mal etwas anderes.
    Liebe Grüßle.......

    AntwortenLöschen
  2. Mir gefällt deine Bearbeitung auch sehr gut, es ist einfach mal etwas Neues, was man nicht jeden Tag zu sehen bekommt. Ansonsten sieht dein "Unkraut" sehr hübsch aus.

    Liebe Grüße und eine schöne Woche wünscht dir
    Arti

    AntwortenLöschen
  3. ...ein Unkraut, liebe Paula?
    mit so feinen Blüten? na wenigstens hast du ihm einen würdigen Auftritt im Fokus verschafft...

    lieber Gruß
    Birgitt

    AntwortenLöschen
  4. Für manche Leute ist es Unkraut, für mich ist es ein Wunderwerk der Natur.
    Gefällt mir sehr wie du das wunderschöne Unkraut in den Fokus gesetzt hast. Auch dein Schocker hat das gewisse Etwas, ich mag ihn:-))

    Liebe Grüße und dir eine schöne Woche
    Jurika

    AntwortenLöschen
  5. Hey, liebe Paula, du weißt schon, dass es kein Unkraut gibt oder....lach! :-)
    Dieses Pflänzchen hier mit den hübschen zarten Blüten kann unmöglich Unkraut sein, nein......nie und nimmer und weil die Blüten so hübsch sind, gehören sie ganz klar in den Fokus genommen. :-)

    Das Kerlchen wollte wohl einfach mal wissen, was es auf der anderen Seite des Zauns so zu sehen gibt, stimmt's? Du hast es entdeckt und somit hat es heute hier zu Recht seinen großen Auftritt.

    Hach, der Schocker, der gibt viel her und die Blüten haben sich nicht schocken lassen, nein, die haben sich einfach auch hier hindurchgemogelt.
    Ich finde diese Bearbeitung wirklich klasse. :-)

    Hatte heute Morgen einen Zahnarzttermin, daher bin ich spät heute und anschließend bekamen wir Besuch, von dem ich mich jetzt aber ein wenig losgeeist habe, um mir euren Fokus anzuschauen. Darauf freue ich mich doch immer jeden Montag. :-)

    Liebe Grüße und komm gut durch die Schwüle
    Christa

    AntwortenLöschen
  6. Ich muss da auch gleich mal ein Veto einlegen....das ist doch kein Unkraut *gg* Also für mich ist das auch ein schönes Blümchen mit herrlichen Blüten, und das würde ich auf jeden Fall durch den Zaun wachsen lassen. Sieht echt klasse aus, genauso wie dein Fokus und die Bearbeitung. Echt klasse gemacht liebe Paula.

    Hoffe auch das es sich nun ein bisschen bei euch abgekühlt hat und du wieder durchatmen kannst.

    Herzliche und liebste Abendgrüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  7. Das ist aber ein wunderschönes Unkraut und das würde ich als solches gar nicht bezeichnen . Deine Bearbeitungen gefallen mir . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen

Ich bedanke mich für euer Interesse und eure Kommentare hier ganz herzlich. verboten auf diesem Blog: Werbung, Spam, sowie persönliche Angriffe auf Schreiber/innen