06.04.14

meine neuste Handarbeit



Ach ja, so zwischen durch mag ich auch gerne mal zur Nadel greifen. Ich gebe zu, diesen Pulli, dazu habe ich schon sehr lange gebraucht. Zwischendurch war auftrennen doch angesagt. Aber nun isser fertig --- nur noch Fädchen vernähen ....

  




so sieht er angezogen aus, heute musste mal mein Mann rann, kichert mal .............

Ich sag euch was, wie schön es auch aussehen mag, aber der Goldfaden hat mir zu schaffen gemacht. Bei jeder Kleinigkeit ist er abgebrochen oder beim stricken hab ich ihn nicht richtig erwischt.
Na ja, aber jetzt ist es geschafft .............

Schönen Abend euch noch, bei uns strahlt gerade die Sonne 



Kommentare:

  1. Hallo Paula,
    das Ajourmuster am Vorderteil gefällt mir. Dadurch sieht der Pulli echt schick aus.
    Aber auch die Farbe...!
    LG Ingeborg

    AntwortenLöschen
  2. Schick, ein tolles Muster hast du da eingestrickt

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Paula
    Mir gefällt dein Pullover sehr gut.
    Ich habe früher auch gestrickt.Aber jetzt darf ich nicht mehr.
    Liebe Grüße Christa...

    AntwortenLöschen
  4. Schaut kompliziert aus mit dem Muster....von daher haste echt klasse gemacht. Da darf es auch mal ein bisschen länger dauern.

    Liebe Grüssle

    Nova

    AntwortenLöschen
  5. Dein Pulli ist schön geworden . Du hast auch einen neuen Hintergrund und Header , beides gefällt mir sehr gut . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  6. ja meine gutste,
    diese beilaufgarne machen einem mitunter das leben schon schwer ;-) ich kenne das auch.
    aber.......auch wenn dein pulli etwas länger gebraucht hat um fertig zu werden, scheeeeeee isser geworden, das ist doch alles was dabei zählt.
    ich staune, dass du diese geduld aufgebracht hast, super.
    eich wünsch dir viel freude beim tragen.

    bussi und grüßle
    deine flo

    AntwortenLöschen
  7. ..der ist mega schick!! .. tolle Farbe

    LG
    Silke

    AntwortenLöschen

Ich bedanke mich für euer Interesse und eure Kommentare hier ganz herzlich. verboten auf diesem Blog: Werbung, Spam, sowie persönliche Angriffe auf Schreiber/innen