10.04.14

eine Vögelei


Ich habe euch doch letztes Jahr darüber berichtet, das uns gegenüber am Haus, der Specht sein Nest gebaut hat. Leider hat er sich dann doch für ein anderes zu Hause entschieden.
Schon im Herbst, ist dieses Nest von allerlei verschiedenen Vögeln besucht und begutachtet worden.
Es ist soweit, beide Nester an der Hauswand sind bezogen. Hier dazu ein paar Bilder


das sind die Vögel für 2 Nester, sie warten auf dem Dach


das Nest vom Specht


noch ein wenig sonnen, bevor es zum brüten geht


ein sehr schönes zu Hause ist das


das Nest Nummer 2, es ist gegenüber an der gleichen Hauswand, nur nicht gleich unter dem Dach
es ist jedes Jahr bezogen, auch in diesem, konnte aber noch keinen Besitzer fotografieren


zum besseren betrachten, einfach aufs Bild klicken

Wir haben heute Regenwetter, Regen den wir dringend brauchen.

Habt einen schönen Tag, eure 


Kommentare:

  1. Tz,tz,tz.........
    Bei uns sieht das anders aus.......
    Liebe Grüße Christa

    AntwortenLöschen
  2. Das ist schon irre, was Herr Specht da in die Hauswand gekopft hat und jetzt sehen sich wohl die Stare diese vorbereiteten Wohnungen an und überlegen, ob sie da einziehen sollen.:-) Recht haben sie, wenn man schon einen großartigen Zimmermann hatte.:-)

    Toll, liebe Paula, dass du uns noch einmal hiervon erzählt und bebildert hast.

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht ja cool aus wie die Stare da aus dem Loch schauen . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  4. Eigentlich frech, aber auch clever...so haben sie nicht selbst bauen müssen. Einerseits ist es ja schön, aber der Hausbesitzer flucht bestimmt auch in und wieder wenn der Kot unschöne Spuren hinterlässt^^

    Danke dir fürs Zeigen und herzliche Grüsse

    Nova

    AntwortenLöschen

Ich bedanke mich für euer Interesse und eure Kommentare hier ganz herzlich. verboten auf diesem Blog: Werbung, Spam, sowie persönliche Angriffe auf Schreiber/innen