16.01.14

Scrapbild 3/ 2014

Lebensfreude  was ist das. Ich habe die Musik und den Tanz gewählt. 


die Fotos habe ich aus dem Urlaub mitgebracht
die Rosen sind aus unserem Garten

mehr schöne Bilder gibt es bei Gabi und ihrem
Scrap 52  3 Fotos in 1 Loyout
zu sehen

Ich wünsche euch einen schönen, angenehmen Abend 


Kommentare:

  1. das ist ein zauberhaftes Scrap zum vorgegebenen Thema

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  2. Eine herrliche Idee zur Themenvorgabe, liebe Paula und du hast es hervorragend in dem tollen Layout umgesetzt.:-)
    Auch raffiniert, dass du als 2. Foto ein Blend eingearbeitet hast. Besonders gut gefällt mir auch die auf dem Boden liegende Geige. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  3. Ein zauberhaftes Scrap liebe Paula, hast du toll gemacht.

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Paula,
    da hast du aber eine gute Idee.
    Ich grübel auch schon einige Zeit rum...
    LG Ingeborg

    AntwortenLöschen
  5. Klasse liebe Paula, das Thema hast du cool umgesetzt !!!
    Liebe Grüße Olivia und ein schönes Wochenende für dich und deine Lieben

    AntwortenLöschen
  6. Sieht toll aus . Gefällt mir gut . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  7. Da hast Du wirklich schöne Bilder zu diesem Thema gewählt und auch so schön gestaltet das LO. Ist doch gut wenn man alles was einen vor die Linse kommt ablichtet.

    Liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  8. Bezaubernd, Anmut und Lebenslust gemixt!

    Liebe Grüße, Michaela

    AntwortenLöschen
  9. Großartig hast Du das Thema umgesetzt und ein wunderschönes Layout gestaltet!
    Ich wünsche Dir eine wunderbare neue Woche!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  10. Musik, Tanz und Eleganz, ganz spitzenmäßig gewählt und zum Thema verscrapt.
    bin begeistert. Auch die vorherigen Scrap sind eine wunderbare Augenweide liebe Grüße Rita

    AntwortenLöschen

Ich bedanke mich für euer Interesse und eure Kommentare hier ganz herzlich. verboten auf diesem Blog: Werbung, Spam, sowie persönliche Angriffe auf Schreiber/innen