12.07.12

Auberginen mit Reisfüllung





Zutaten:
1 Tasse gemischter Natur-und Wildreis
2große Auberginen
2 Eßl Zitronensaft
Salz, Pfeffer aus der Mühle
2 Zwiebeln
200g Champignons
1 Fleischtomate
4 Eßl Öl
1/2 TL getrockneter Thymian
100g geriebener Emmentaler
3/8 l heiße Gemüsebrühe
1 Becher saure Sahne
2 TL Speisestärke
3 Eßl Tomatenmark
1 Prise Zucker

Zubereitung:
Reis in 2 Tassen kochendes Salzwasser geben, umrühren und bei kleiner Hitze zugedeckt 25 Minuten kochen lassen.
Auberginen waschen, der Länge nach halbieren, bis auf einen 1/2 cm breiten Rand aushöhlen. Innen mit Zitronensaft beträufeln. Mit Salz und Pfeffer würzen. 
Auberginenfruchtfleisch in Würfel schneiden. Zwiebeln schälen und hacken. 
Pilze waschen, putzen und in Scheiben schneiden.
Tomate mit kochendem Wasser übergießen, Haut abziehen und Fruchtfleisch würfeln.
Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln darin hell anbraten.
Champignons, Auberginen- und Tomatenwürfel, Thymian, Salz und Pfeffer zufügen und unter Rühren 5 Minuten dünsten. 
Reis und Käse mit dem Gemüse vermischen. 
Mischung  in die Auberginenhälften füllen. In eine feuerfeste Form setzen.
Brühe darübergießen und im Backofen bei 200Grad 5 Minuten garen. 
Auberginen aus dem Ofen nehmen. Die Bratflüssigkeit in ein Topf gießen.
Stärke mit etwas Wasser anrühren. Mit der Sahne, Tomatenmark und Zucker in die Bratflüssigkeit  rühren und einmal aufkochen lassen.
Auberginen mit der Sauce auf 4 Tellern anrichten.

Guten Appetit!

1 Kommentar:

  1. Paula Ich könnte Dich KNUTSCHEN *-*
    Vielen Dank dass Du meine Initiative unterstützt, Danke für das tolle Rezept.
    Kannst gerne Werbung machen, das am nächsten Donnerstag vielleicht schon ein paar Leute mehr dabei sind .

    Danke Kerstin *Knutschi;O)

    AntwortenLöschen

Ich bedanke mich für euer Interesse und eure Kommentare hier ganz herzlich. verboten auf diesem Blog: Werbung, Spam, sowie persönliche Angriffe auf Schreiber/innen